Traumsicht am Schönberg (1620 m)


Publiziert von DHM123 , 26. November 2012 um 16:51.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum:24 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 920 m
Abstieg: 920 m
Strecke:10 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Lenggries - Winkl
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Lenggries - Winkl
Kartennummer:bayernviewer.de

Noch mal die tollen Föntage ausgenutzt.
Super-Sicht ins Karwendel und bis (fast) nach Venedig,
also zumindest bis zum Großvenediger ...
und zum höchsten Ösi - diese späten Herbsttage sind einfach eine Schau.

Zur Tour: Start hinter Lenggries - Ortsteil Winkl auf etwas über 700 m. Dann immer straight geradeaus und immer durch den tiefen Wald - recht dunkel und - ja leider - brutal matschig.
Ich sah halt danach wieder aus w.d.S. (im alpenländlichen Sprachraum - denke ich - verständlich).

Der Weg führt im Prinzip immer geradeaus direkt nach Osten, wenn man mag kann man weiter geradeaus gehen bis zu Maria Eck (1469 m).
Das war mir aber dann doch zu langweilig und ich bog nach rechts ab und es geht durch steindurchsetztes, stellenweise sehr steiles Wiesengelände zum breiten Kamm.
Das oberste Stück in der zähen Pampe eine echte Herausforderung, ohne Weidezaunpfosten (glücklicherweise vorhanden) kaum zu bewältigen, da am Schluss auch sehr steil.
Am Gipfelkamm dann einige Gleitschirmflieger, die flugs gen Tal abrauschten.
Beeindruckend.
Genau so auch die Sicht ins Karwendel - eine echte Schau.
Zurück ging's dann über den Kamm nach Osten hinüber und danach nordwärts hinunter zu Maria Eck.
Mit den matschbeladenen Sohlen durch stellenweise gefrorene steindurchsetzte Steilwiesen etwas wackelig. Dann wieder zurück auf dem Anstiegsweg. Einfach schön - wie der Name schon sagt.

Hinauf: 1:30, hinunter: 1:20, gerade noch vor Einbruch der Dunkelheit geschafft ... :)

LG aus M


Tourengänger: DHM123

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»