Bachtel ( 1115m ) & Bachtelspalt ( 960m )


Publiziert von maawaa Pro , 18. November 2012 um 14:54.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:17 November 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Aufstieg: 490 m
Abstieg: 490 m
Strecke:7,12 Kilometer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW zum Parkplatz Girenbad ( 780m )
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Heute wollten stygyse und ich nur eine kleine, feine Plaisirtour unternehmen und der dichten Nebeldecke über Zürich entfliehen. Am Nachmittag stand noch der Besuch eines überaus bekannten Zürcher Bergsportgeschäftes an, also suchten wir nach einem Ziel in näherer Umgebung. Rasch wurden wir fündig. Der Bachtel ( 1115m ) sollte es sein, ein schöner Aussichtsgipfel mit Turm.

Mit dem PW steuerten wir am Morgen den Parkplatz Girenbad ( 780m ) an. Der Wegweiser nennt eine Wanderzeit von einer Stunde  zum Gipfel. Auf Asphalt, Forstwegen und schmalen Pfaden geht es völlig unschwierig zum höchsten Punkt hinauf. Teilweise kürzen wir den Weg auch ein wenig ab, querfeldein geht es rasch aufwärts. Am Gipfelplateau des Bachtel ( 1115m ) angekommen geht es gleich auf den Bachtelturm. Hier bietet sich uns, und vielen anderen Besuchern, ein spektakulärer Blick auf die unter uns liegende Nebeldecke am Zürichsee

Nach den obligatorischen Fotos geht es weiter, wir wollen noch den Bachtelspalt besuchen. Nach etwa 20 Minuten erreichen wir diesen kuriosen Spalt. Er ist etwa 50 Meter lang, maximal 8 Meter tief, aus Nagelfluh - Gestein und lässt sich leicht begehen. Rund 10 Meter nach dem " Eingang " befindet sich eine schmale Ausstiegsrinne die man leicht hochkraxeln kann. Aus dem Grund habe ich die Tour auch noch mit Kletterschwierigkeit " I " bewertet. Nun wandern wir zurück zum Restaurant Bachtel - Kulm und lassen uns dort ein verspätetes Z`Mittag schmecken. 

Mehr oder weniger dem Aufstiegsweg folgend geht es dann zurück. Etwa dreieinhalb Stunden nach Aufbruch erreichen wir den Parkplatz wieder.



Fazit :

Eine schöne, kurzweilige Wanderung - den Bachtelspalt sollte man auf jeden Fall auch besuchen !




Tourengänger: maawaa, stygyse

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 13783.kmz Bachtel & Bachtelspalt

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»