Lochberglücke


Publiziert von chaeppi Pro , 3. März 2008 um 16:01.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum: 6 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 8:00
Aufstieg: 2035 m
Abstieg: 1545 m
Strecke:Göschenen Bahnhof - Göscheralpsee - Lochberglücke - Albert Heim Hütte - Realp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Göschenen SBB ev Rufbus zur Göscheneralp (verkürzt die Tour um ca 2Std)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Realp - Andermatt
Unterkunftmöglichkeiten:Albert Heim Hütte

Da der Erste Rufbus ab Göschenen zur Göscheneralp meiner Ansicht nach zu spät fährt habe ich die Tour in Göschenen begonnen. Der Aufstieg via Abfrutt - Bonen - Jäntelboden zur Staumauer ist problemlos. Ab Stausee gehts dann schon steiler hinauf zum Aelplergensee. Von dort über immer noch vorhandene Altschneefelder stetig ansteigend über Geröll und Felsen weiter. Wäre dann fast zu weit richtung Aelpergenlücke gelaufen da ich die Abzweigung richtung Westen irgendwie verpasst habe. Schlussendlich bin ich dann doch wieder auf die richtige Route gekommen.

Der Abstieg von der Lochberglücke zur Albert Heim Hütte ist anfänglich relativ steil in ziemlich lockerem Gestein. Ab Einmündung in den Urschemer Höhenweg gehts dann einfach rauf zur Hütte. Kurze Pause und kühles Bier in der AH Hütte.

Ab der Hütte dann zurück auf dem Höhenweg zu Pt 2018 und durch den Schutzwald runter nach Realp.

Schöne Tagestour für Frühaufsteher.


Tourengänger: chaeppi

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»