Altenhau 545m, Rhinsberg 567m und Büliberg 597m


Publiziert von Sputnik Pro , 3. Februar 2008 um 09:41.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum: 2 Februar 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 510 m
Abstieg: 370 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Zürich mit der S-Bahn nach Glattfelden Bahnhof.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Von Zürich mit der S-Bahn nach Bülach. Von dort zu Fuss in 30 Minuten nach Eschenmosen. Eschenmosen hat keine Busstation!
Unterkunftmöglichkeiten:Keine. Hotels in Bülach.
Kartennummer:1:25000 Bülach und Eglisau

LANGE WANDERUNG ÜBER DIE ZWERGEN-GIPFEL IM ZÜRCHER UNTERLAND.

Meine ZH-Gipfel Nummer 32 bis 34.

Altenhau (545m): Vom Bahnhof Glattfelden der ausserhalb der Ortschaft liegt, geht es zuerst in 20minütigem Fussmarsch ins Dorf Glattfelden. Nach der Autobahnüberquerung steigt man am besten weglos über Äcker zum Wölfishalden hoch. Danach folgt man der Forststrasse und erreicht so den höchsten Punkt der weglos im Wald liegt. Wer danach auf den Rhinsberg will, der steigt am Besten direkt über die bis 50° steile "Ostwand" ab. Es ist die einzige Stelle der Tour die T3-4 aufweist, der Rest ist immer T1.

Rhinsberg (567m): Durch ein steiles Tälchen mit Wanderweg erreicht man das ausgedehnte Pipfelplateau Oberberg auf dem Rhinsberg. Man folgt dem Weg auf dem Rücken und kommt so zum so genannten Refugium (P.567m), dem höchsten Punkt des Rhinsberges. Das Refugium war ein Zufluchtsort in der vorchristlichen Zeit und der Wall ist deutlich zu erkennen.

Büliberg (597m): Der Büliberg ist ziemlich weit von den ersten Hügeln entfernt. Vom Rhinsberg wandert man in etwa 1,5-2 Stunden meist flach über Nussbaumen nach Eschenmosen. Von dort geht es zuerst über Weiden in den nahen Wald. Der höchste Punkt liegt dort etwa 20m neben einer Forststrasse.

Genaue Route: Bhf. Glattfelden - Glattfelden - P.408m - Oberholz - Wölfishalden - Löchli - Altenhau - 'Ostwand' - Birchstud - P.395m - Oberberg - Hochwacht - P.563m - Rhinsberg - P.550,2m - P.472m - Wagenbrechi - Höhrain - Hinterroos - P.463m - Nussbaumen - Rietwiesen - Dättenberg - Häuli - P.561m - Büliberg - Steinacher - Eschenmosen.

Link zur Karte Projekt-ZH: http://www.hikr.org/files/101645.jpg


Tourengänger: Cyrill , Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
2 Feb 08
Platten / In der Platten 670m · Sputnik

Kommentare (3)


Kommentar hinzufügen

dabuesse hat gesagt:
Gesendet am 3. Februar 2008 um 15:47
Da hattest du ja ein riesen Programm gehabt:) Leider bin ich jetzt 2 Wochen in Deutschland, aber nachher werde ich auch wieder weitermachen mit den Zürcher Gipfel. Hoch lebe der Kanton Zürich!

Gruss David

Sputnik Pro hat gesagt: Züri Top !
Gesendet am 3. Februar 2008 um 17:00
Viel Spass in Deutschland, vielleicht findest Du dort ja auch ein Gipfelchen...

...und sonst machen wir später in Zürich eine Gipfel-Sammelaktion.

Gruss Andi

Cyrill Pro hat gesagt:
Gesendet am 3. Februar 2008 um 19:16
Das war ein recht langer Marsch...Durch's Zürcher Unterland


Kommentar hinzufügen»