Rigi Kulm 1797m


Publiziert von budget5 , 29. Dezember 2007 um 16:27.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:29 Dezember 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Rigigebiet   CH-SZ   CH-LU 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:Seebodenalp - Alp Ruodisegg - Chänzeli - Staffel - Rigi Kulm - Staffel - Seebodenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Küssnacht aus mit der Seilbahn (Greppenstrasse) oder mit dem Auto auf die Seebodenalp.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Analog Ausgangspunkt
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Küssnacht, Weggis, Vitznau oder Goldau.

Die Rigi, mein Hausberg, meine Leidenschaft. Ich hab keinen anderen Berg so oft besteigen wie die Rigi. Ob Winter, Frühling, Sommer oder Herbst, die "Königin der Berge" lockt immer wieder Wanderer an. 


An einem solch schönen Tag muss man einfach in die Berge gehen. Da wir am Abend eine Verabredung vereinbart haben, entschieden wir uns "nur" auf die Rigi, unsern Hausberg, zu wandern. Start beim Parkplatz der Seebodenalp. Wir folgten dem Spazierweg zur Alp Ruodisegg. Anstatt einzukehren marschierten wir ohne Pause weiter dem Berg entlang. Der Weg wurde jetzt steiler, jedoch gut machbar im Schnee da schon gut vorgespurt war. Leider ist man sehr lange im Wald und kann das wunderschöne Wetter nicht geniessen. Unsere Meinung änderte sich, als wir endlich aus dem Walde das Licht des Aussichtpunkts "Chänzeli" erblickten. Ein gewaltiges Panorama wartete auf uns.


Nun lag der Weg an der Sonne und wir schwitzten richtig in unseren warmen Jacken und Handschuhen. Beim Staffel assen wir im gleichnamigen Restaurant zu Mittag. Nach dem Essen wanderten wir den leider total asphaltierten Weg zum Kulm hoch. Die Rundsicht dieses Berges fasziniert einem immer wieder aufs Neue. Nach kurzer Gipfelrast gings zurück zum Staffel und dem Wegweiser folgend Richtung Seebodenalp. Der Weg hier war eine einzige Rutschpartie, jedoch ungefährlich. In der Skihütte der Skiclubs Küssnacht (Holderen) wärmten wir uns auf nach all dem Schnee. Punkt 14.30 kamen wir wieder auf dem Parkplatz Seebodenalp an. Die Tour ist auch als Schneeschuhwanderung machbar.


Tourengänger: budget5

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
T2
23 Apr 10
Rigi-Premiere · aloha
T4 II
T4- I
21 Jun 11
Rigi Kulm (1798 m) · lefpoenk
T4+ I
29 Mai 11
Rigi, Bänderweg · shuber

Kommentar hinzufügen»