Bietschhorn - Supertour im Supersommer


Publiziert von Aendu , 8. April 2012 um 10:50.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 1 August 2003
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Strecke:Bietschhornhütte - Westgrat - Bietschhorn und zurück
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Blatten im Lötschental. Postauto ab Goppenstein Bahnhof BLS.

Bietschhorn 3934m

Das Bietschhorn gehört sicher zu den schönsten Bergen der Schweiz. Alle Aufstiege sind lange, alpine Bergtouren.

Route: Bietschhornhütte - Westsüdwestgrat (meistens Westgrat genannt) - Bietschhorn und zurück

Schwierigkeit: ZS, meistens mühsames Gehgelände im Bereich T6. Kletterei am Roten Turm max. III+.

Verhältnisse: Am 01.08.2003 war die ganze Route (Westgrat) ausgeapert. Wir haben die Steigeisen am Fuss des Grates deponiert. Furztrocken! Dies ist aber nicht immer der Fall. Um den Roten Turm hat es einige fixe Haken. Theoretisch könnte man im Abstieg über die schwierigste Stelle abseilen. Bei guten Verhältnissen aber nicht nötig.

Ausrüstung: Bei guten Verhältnissen braucht es, nebst der üblichen Hochtourenausrüstung, kein zusätzliches Material. Vielleicht 1-2 Schlingen und 2-3 Karabiner mehr einplanen. Helm!

Fels: Der Auf- und Abstieg über den Westgrat ist ein recht mühsames Unterfangen. Der Fels ist meistens schlecht (Roter Turm = guter Fels!). Aus meiner Sicht gibt es angenehmere Bergtouren, wäre da nicht diese bombastische Aussicht und die herrliche Berggestalt namens Bietschhorn....einfach ein Traumberg!

Bietschhornhütte:
Sehr urchige Berghütte! Ein Besuch lohnt sich. Im Vergleich mit der neuen Monte Rosahütte ein Museumsstück:-)

Fotos: Leider nicht viele brauchbar. Habe die besten Dias eingescannt.

Literatur: Clubführer SAC, Berner Alpen, Band III



Tourengänger: Aendu


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4+ ZS+ IV
S 4+
ZS IV
T3 ZS III
T4- ZS III
4 Aug 00
Versuch Bietschhorn · WoPo1961

Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

bidi35 hat gesagt: Das Bietschi...
Gesendet am 8. April 2012 um 16:22
...ist wirklich ein Traumberg...gratuliere...auch wenn es fast 10 Jahre zurückliegt.

Ich habe es leider nie dort hinauf geschafft...2002 und 2004 noch bis zur Baltschiederklause, und denen, die bei Dunkelheit Richtung Bietschi aufbrachen, ade gewunken;-)))

LG Heinz

Aendu hat gesagt: RE: Das Bietschi...
Gesendet am 8. April 2012 um 18:43
Sälü Heinz

Vielen Dank! Ja, einfach grandios!

Der Aufstieg von der Baltschiederklause interessiert mich auch. Mal schauen...

Gruss, Aendu

amphibol Pro hat gesagt: Cool!
Gesendet am 8. April 2012 um 17:11
..da möchte ich auch gerne mal hoch. Allerdings müssen sich meine alpinistischen Fähigkeiten bis dahin noch verbessern.. ;-)

Gruss, amphibol

Aendu hat gesagt: RE:Cool!
Gesendet am 8. April 2012 um 18:46
Sälü amphibol

Ja, es lohnt sich wirklich! Der Westgrat ist alpintechnisch (bei guten Verhältnissen) nicht schwierig, aber lang und mühsames Gelände. Bedingung ist natürlich speditives Gehen/Klettern im T6 Gelände.

Gruss, Aendu


Kommentar hinzufügen»