Feldberg 1493,0m und Seebuck 1448,2m


Publiziert von Sputnik Pro , 18. November 2007 um 07:50.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:17 November 2007
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Vom Basel mit der S-Bahn nach Zell im Wiesental. Vom Zell mit dem Bus auf den Feldbergpass.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Jungendherberge, Pensionen und Hotels beim Feldbergpass.
Kartennummer:1:25000 Feldberg (Nr.: 8114)

WINTERZAUBER IM SCHWARZWALD.

Der im Südschwarzwald liegende Feldberg (1493,0m) ist der höchste Berg vom Deutschen Bundesland Baden-Württemberg und seit 1945 ebenso die höchste Erhebung aller deutschen Mittelgebirge. Der flache Gipfel erstreckt sich nach Südosten sanft abfallend zum Grüble-Pass von wo es zum ebenfalls flachen Vorgipfel Seebuck (1448,2m) wieder hochgeht. Zahlreiche Bauwerke stehen auf dem Seebuck und Feldberg. Ausserdem ist das Naturschutzgebiet bestens mit Wander- und Radwegen erschlossen. Im Winter hat es um den Feldberg und das nahe Herzogenhorn (1415,2m) insgesammt 28 Ski- und Sessellifte, denn auf dem Feldberg liegt durchschnittlich an 157 Tagen eine geschlossene Schneedecke.

Feldberg (1493,0m): Vom Feldbergpass mit dem Rummelbetrieb stiegen wir einige Höhenmeter zuerst direkt über die Skipiste auf. Danach folgten wir dem Winterwanderweg / Langlaufloipe südlich vom Seebuck vorbei ins Grüble. Vom Grüble wanderten wir bei eisigem Wind über die Hochebene bis auf den Gipfel des Feldberges.

Seebuck (1448,2m): Vom Feldberg ging es zuerst wieder ins Grüble. Danach folgten wir dem Winterwanderweg auf den Seebuck mit seinem in Renervation stehenden Aussichtsturm. Im Abstieg machten wir einen Abstecher zum Bismarck-Denkmal um danach direkt über die Skipiste zum Feldbergpass zurück zu gelangen.

Genaue Route: Felbdbergpass - Grüble - Feldberg - Grüble - Seebuck - Bismarck Denkmal - Feldbergpass.

Info Wikipedia vom Feldberg: http://de.wikipedia.org/wiki/Feldberg_im_Schwarzwald

Info Wikipedia vom Seebuck: http://de.wikipedia.org/wiki/Seebuck


Tourengänger: Sputnik, Xander

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»