Kronberg - Spitzli: Viel Schnee, noch mehr Nebel!


Publiziert von MunggaLoch , 31. Januar 2012 um 12:53.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum:28 Januar 2012
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AI   Alpstein   CH-AR 
Aufstieg: 300 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Kronberg - Petersalp - Spitzli - Langdürren - Jakobsbad
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Sehr gut mit öV zu machen! Dann könnte man auch nach Urnäsch laufen.

Heute waren wir zu viert unterwegs: Der Bruno, der Munggaloch, der Nebel und der Schneefall! Wobei ich auf die beiden letzteren verzichten hätte können ;-)

Es sollte eine schöne Runde in der Nähe werden. Schön ist die Runde auch, jedoch sahen wir meistens nichts, manchmal ganz wenig! So merkten wir wieder mal, wie schwierig im Nebel die Navigation mit Karte und Kompass ist. Und waren auch an einer Stelle um das GPS froh ;-)

Bei der Routenwahl ist etwas vorsicht geboten: Es gibt im Gebiet Wildruhezonen! Allerdings widersprechen sich die Infos von www.respektiere-deine-grenzen.ch und der Tafel von Ort leicht... Zum Beispiel ist der Weg vom Gerstenschwendsattel zum Spitzli gemäss Tafel auf dem Kronberg erlaubt, auf der Homepage jedoch nicht speziell markiert!

Und das einzige Wildtier entdeckten wir ausserhalb der Wildruhezone ;-) Aber auch dort nahmen es diese beiden Gemsen recht ruhig...

Eine super Tour, aber mit dem vorhandenen Schnee und der teilweise inexistenten Sicht schon auch recht herausfordernd!
 

Tourengänger: MunggaLoch


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 9202.gpx Kronberg - Spitzli

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»