Chüealphorn - Piz Grialetsch


Publiziert von Delta Pro , 2. März 2006 um 15:38.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum:23 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 2190 m
Abstieg: 2190 m

Schöne und gemütliche 3000er-Tour mit 6 Gipfeln.
Von Dürrboden durch ausgedehnte Geröllhalden und am Schluss über einen Grat (T5) aufs selten begangene Bocktenhorn. Weiter durch Schutt und über Schneefelder das Leidhorn passierend aufs Augstenhüreli (T4-T5). Über die Gletscherresten und den SE-Grat aufs Chüealphorn (T4,L). Dann über das Scalettahorn und endlich etwas anständigere Gletscher auf den Piz Grialetsch, leider bei schlechterem Wetter (L,T4+). Abstieg über den Vadret da Grialetsch zur Hütte und zurück nach Dürrboden.

Tourengänger: Delta

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- L I
T5- L
T3
24 Sep 08
Piz Grialetsch, Scalettahorn · GingerAle
T4 L
T6 ZS III

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Sputnik Pro hat gesagt: Grat Bocktenhorn - Augstenhüreli
Gesendet am 25. September 2009 um 10:58
Salü Delta,

Plane Morgen die Tour Chüealphorn-Augstenhüreli-Leidhorn-Bocktenhorn. Leider habe ich keinen Tourenführer von diesem Gebiet zu Hause, ist der Grat über das Leidhorn durchwegs begehbar oder muss man teilweise tief in die Geröllhalden westlich ausweichen?


Gruss Sputnik


Kommentar hinzufügen»