Triftenbrücke


Publiziert von ghost_rt57 , 26. August 2011 um 22:48.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:25 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 710 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Meiringen Richtung Sustenpass
Kartennummer:1210 Innertkirch (1:25'000)

Nachdem wir aus der Hitze geflohen sind landeten wir bei der Triftbrücke! Waren um 09:30 Uhr bei der Bahnstation Trift und konnten schon kurze Zeit später bei der Bahn steigen. Danach gings kurz steil auf Holzstufen runter zum Fluss. Der Fluss hat fast reissendes Wasser, man sollte sich nicht auf der Brücke, oder in der Nähe der Brücke aufhalten.

Nach einer Stunde waren wir schon bei der Brücke, mussten aber zuerst steil hoch, danach immer kurz ruf und runter…...
 
Gewaltig sieht die neue Triftbrücke aus, es hatte sehr wenig Leute, lag wohl am Wind.
 
Meine Höhenangst habe ich langsam im Griff, ich konnte mich sogar länger auf der Brücke aufhalten, als zuerst angenommen. Mit etwas Wind hat es schön geschaukelt.
 
Die Konstruktion hat mich absolut fasziniert, Wahnsinn was die Leute dort leisteten!!!!
 
Mit der Aussicht über dem See und dem Gletscher war es eine Hammer Tour!!!! Leider waren es nur 710 Höhenmeter, eine etwas kurze Wandertour. Musste aber die Bahn benutzen, da mein Begleiter nicht wandertauglich ist ;-). Der Aufenthalt dort oben war super, wir haben uns dabei schon etwas Zeit gelassen, man kann sich gut verweilen.
 
Nach knapp einer Stunde waren wir wieder an der Bergbahn. Dort gibt es etwas kleines zu Essen, Getränke und Glace sind auch im Angebot.
 
Beim runterfahren mit der Bahn hatte es etwas mehr Wind, es war aber trotzdem noch angenehm.

Tourengänger: Mein Mann und ich
 
 
 
 


Tourengänger: ghost_rt57

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T3
T3
10 Okt 08
Triftbrücke · lainari
T3+ I
T4+
27 Jun 11
Triftgletschertor · Queribus

Kommentar hinzufügen»