Piz Blaisun


Publiziert von Marius , 13. Juli 2007 um 16:21.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum: 8 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:Nordgrat
Kartennummer:LK 1237 (Albulapass)

Start beim Parkplatz bei Punt Granda an der Albulapassstrasse (2256m). Über Gualdauna ins beschauliche Val d'Es-cha und dem markierten Weg folgend geradeaus zur Brücke über die Ova Pischa und ansteigend auf die Fuorcla Pischa (2871m). Von dort führt auf dem Nordgrat der in der Landeskarte verzeichnete (aber nicht markierte) Weg die letzten 300 Höhenmeter auf den Gipfel. Da er kaum mehr ist als ein überdimensionierter Schutthaufen und dominiert wird von seinem nördlichen Nachbar Piz Kesch, wirkt der Blaisun leicht unscheinbar. Das Panorama lässt sich dennoch sehen und macht den leicht zu begehenden 3000er zu einem lohnenswerten Ziel. Trittsicherheit verlangt vor allem der letzte Aufstieg über stellenweise rutschigen Grund.

Tourengänger: Marius

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
7 Aug 07
Piz Blaisun · Rico
T4
1 Nov 01
Piz Blaisun (3200) · rihu
T5 WS
24 Jul 01
Piz Üertsch - Piz Blaisun · Delta
T5 WS II
24 Jul 01
Piz Uertsch - Piz Blaisun · Delta
WS

Kommentar hinzufügen»