Hüenerchopf 2171m, Rundchopf 2162m, Madchopf 2236m, Wannenchopf 2205m


Publiziert von Schlumpf , 23. April 2007 um 21:58.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:22 April 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG 
Zeitbedarf: 6:15
Aufstieg: 1390 m
Abstieg: 1390 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Mels bei Sargans richtung Weisstannen nach Schwendi (Müli).

Von Müli 908m bei Schwendi gehts zwischen Häuser, später im Wald hinauf bis Matells 1696m. Von dort direkt über Tamons- Hintersäss 1892m auf den Hüenerchopf 2171m.

Einfach über den Grat zum Rundchopf 2162m und weiter auf den Madchopf 2236m.

Vom Madchopf folgt der schönste Teil zum Wannenchopf. Eine nicht ganz einfache Schlüsselstelle mit glatten, abfallenden Platten ist zu überwinden, ist bei aperen Verhältnissen auf der Nordseite sicher gut zu umgehen. Danach einfach weiter auf dem Grat bis zum Gipfelkopf und mit leichter kletterei auf den Wannenchopf 2205m.

Abstieg über den nord-ost Grat  mit ein paar ausgesetzten Schwierigkeiten, ohne Schnee kein Problem, immer richtung Matells 1696m und so zum Ausgangspunkt bei Schwendi.  


Tourengänger: Schlumpf

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»