Fürstein 2040m, der erste Wintereinbruch im 07


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 19. Oktober 2010 um 14:01.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum:17 November 2007
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: Entlebucherflühe - Fürstein   CH-LU   CH-OW 
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Strecke:Stäldeli-Blattli-P.1471-P.1590-Ober Seewen-Fürstein-gleicher Weg retour
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW via Flühli bis nach Stäldeli. PP Restaurant
Kartennummer:Swiss Map

Gestartet sind wir nach der obligaten Kaffeepause beim Parkplatz des Restaurants in Stäldli. Zuerst gemütlich ansteigend, sehr zu meinem Wohle, keuchte ich doch mit einem hartnäckigen Husten hinter her, Richtung Blattli. Wir waren nicht ganz die ersten, die ihre Spuren in die zum erstenmal im 07 fantastisch verschneite Entlebucher Sphären-Landschaft zog. Immer wieder gab es kleine Pausen um die frisch verschneite Landschaft zu geniessen. Bei der Kapelle , P.1717, war ich froh um eine längere Pause. Wir hatten die hälfte der Höhenmeter hinter uns gebracht, doch die ewige Husterei zerrt an der Substanz.
Langsam, aber stetig steigend gehts Richtung Gipfel an bizarr verschneiten Pfosten vorbei Die Aussicht oben, zu den Berner Riesen, ist ein absoluter Wahnsinn.

Abstieg auf der gleichen Route. Mit minimalen Abweichungen

Unterwegs mit Hugo und Marianne

Tourengänger: Baldy und Conny


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»