Vogellisiweg


Publiziert von Mel , 8. September 2010 um 20:42.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 4 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 2:00
Aufstieg: 500 m
Strecke:Bergläger - Sillerenbühl
Zufahrt zum Ausgangspunkt:PW oder ÖV bis Adelboden, Talstation Gondelbahn Sillerenbühl
Kartennummer:1247

Da das Wetter dieses Wochenende noch so schön ist - man weiss ja nie, wie lange es noch geht bis der garstige Herbst über uns herfällt - entscheide ich mich spontan, mich einem ehemaligen Arbeitskollegen und seinem Wandergrüppchen anzuschliessen.

Nach Adelboden solls heute also gehen, mit dem Ziel Sillerenbühl. Tip top, denn das kenne ich bisher nur als verschneite Winterlandschaft, mit Brettern unter den Füssen und Glühwein in der Hand ;-)

Mit dem Gondeli fahren wir  bis Bärgläger. Von dort führt uns der "Vogellisiweg" stetig aufwärts, mal durch Wäldchen, mal über Kuhweiden. Von den Kunstwerken, die hier angeblich den Wegesrand säumen sollen, seh ich nicht so viele, aber vielleicht habe ich als Kunstbanause halt einfach nicht so das Auge dafür. So schaue ich lieber in die Ferne und geniesse das schöne Alpenpanorama.

Erstaunlicherweise sind an diesem Samstag kaum andere Leute auf dem Vogellisiweg unterwegs, lediglich den ein oder anderen Biker treffen wir an, als unser Weg abermals die Teerstrasse (auf welcher übrigens auch mit Trottinets ins Tal geflitzt werden kann) kreuzt. Und ich hatte schon mit einem riesen Menschenauflauf gerechnet, wird der Weg doch als "familientauglich" angepriesen...

Im Restaurant oben auf der Silleren ist die Sonnenterasse dann aber doch ziemlich gut besucht. Wir haben uns unser Zvieri aber sicher ein bisschen mehr verdient als die, die bloss mit dem Gondeli raufgefahren sind :-P

Tourengänger: Mel

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»