Schnebelhorn 1292m


Publiziert von Cyrill Pro , 16. März 2007 um 09:55.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:12 Januar 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-SG   CH-ZH 
Aufstieg: 500 m

Das Schnebelhorn ist der höchste Punkt meiner Heimat, von dem Kanton Zürich. Das Schnebelhorn liegt im Tössquellgebiet und die Region dort eignet sich ideal für ein Naturschutzpark, so wie der Sihlwald. Es sollen sich in diesem Gebiet auch Luchse aufhalten. Leider wird aber das Tössquellgebiet stark forstwirtschaftlich genutzt und wenn man eine Auge für 'naturnahe & wilde Wälder' hat, fällt einem sofort auf, dass Tössgebiet ist nicht naturnahe & wild. Die Wälder sind jung und stark durchforstet. Das Unterholz nicht verwildert und verdichtet, respektive nur vereinzelt. Das ganze Gebiet ist mit Strassen und Tiernutzhaltung übersät. Es wäre lohnend, wenn wenigstens ein Teil dieses einmaligen Gebiet unter Naturschutz gestellt wird.

Auf das Schnebelhorn führen verschiedene Route in allen Schwierigkeiten und Distanzen. Ausgangspunkt kann Fischenthal Bahnhof oder Passstrasse Hulftegg sein. Die Routen sind gut markiert und an Schönwettertagen dementsprechend überlaufen.

Besteigungs-Daten Schnebelhorn: 13.8.2004, 12.1.2007 und 1.2.2008

Alle '17 Zürioberland-Gipfel' die ich bestiegen habe:
Schnebelhorn - Roten - Höchhand - Habrütispitz - Chrüzegg - Hüttchopf - Hörnli - Tössstock - Brandegg - Schwarzenberg - Köbelberg - Schwammegg - Tweralpspitz - Alplispitz - Tönnerenegg - Dägelsberg und Josenberg.


Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org
 

Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»