Stark-Regen Panorama Tour


Publiziert von alpinbachi , 29. Juli 2010 um 21:45.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Jungfraugebiet
Tour Datum:29 Juli 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Strecke:19Km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mülenen im Kandertal. Mit Auto bis Bahnhof Spiez. Mit Zug nach Mülenen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit Zug retour Interlaken- Spiez
Kartennummer:1:25 000 Niesen 1227 und Lauterbrunnen 1228

Beschrieb der Tour: Trotz katastrophaler Wetterprognose habe ich heute zusammen mit meinem Götti eine Wanderung gemacht. Wetterbedingt entschieden wir uns für eine Route in tiefer Lage. Bei schönem Wetter (einfach besser als heute) und vor allem im Frühjahr sehr lohnende Tour. Herrliche Aussicht auf den ganzen Thunersee und die Berge ringsherum.
Schwierigkeit: T1 und T2, kurze Stelle einfaches T3.
Schlüsselstelle: Überquerung Spissibach bzw. Graben, Schlucht des Spissibaches. zT etwas abschüssig aber gut gesichert im Aufstieg recht lange Alu Treppe am Felsen mit durchsicht nach unten (Nicht jedermanns | Frau Sache...) Siehe Bilder. Trotz Wanderweg würde ich die Stelle als einfaches T3 taxieren. In Zukunft soll da eine 120m Hängebrücke gebaut werden.
Routen Beschrieb: Alles bestens markierte Wege. Ab Mülenen Wegweiser Aeschried folgen. Ab Aeschiried, Meielisalp (Panoramaweg), von dort Därligen (Panoramaweg) bzw. Interlaken. Route: Bahnhof Mülenen- Aeschiried (Schulhaus)- Meielisalp- Därligen- Interlaken Bahnhofwest.
Dauer: 4Std (eher schnell), 19Km
Höhendifferenz: Mit allen auf und ab gut 400m
Verhältnisse: kurz trocken und Sonne, sonst meistens Regen zT starker Regen. Trotz guter Ausrüstung und Schirm ziemlich nass in Interlaken angekommen.
 

Tourengänger: alpinbachi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Mel hat gesagt:
Gesendet am 31. Juli 2010 um 09:25
ja das wetter schaut nicht gerade berauschend aus... aber manchmal hats eben auch etwas, wenns nicht top verhältnisse sind: erstens sind kaum andere leute unterwegs und zweitens ist die stimmung manchmal ganz speziell (zb. bei nebel. oder jetzt bei dir scheint es ganz interessante lichtspiele gegeben zu haben).

ah und von der brücke, die sie über den spiessbach bauen wollen, habe ich erst kürzlich gelesen. interessantes projekt. aber irgendwie schiessen hängebrücken momentan wie pilze aus dem boden :-)

Felix Pro hat gesagt: schlechtes Wetter - gute Kamera ...
Gesendet am 3. Dezember 2010 um 22:18
Spannend auf jeden Fall - Danke für die interessante Berichterstattung, Markus.

lg Felix


Kommentar hinzufügen»