Hochstollen (2481 m) - leider in sehr diesigem Wetter


Publiziert von johnny68 Pro , 29. Juni 2010 um 21:09.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:29 Juni 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Westliche Melchtaler Alpen   CH-OW 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1450 m
Strecke:Brünig-Hasliberg - Käserstatt - Hochstollen - Hohfluh
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW oder der Zentralbahn nach Brünig-Hasliberg

In der Nähe des Brünigpasses  startete ich meine Nachmittagstour auf den Hochstollen.  Zuerst ging es oberhalb des Dorfes Hohfluh - Hasliberg über die Weiden  und Vorsässe auf die Balisalp, wo vor einer Alphütte auch Käse verkauft wird. Bald erreicht man die Käserstatt mit den dominierenden Skiinfrastrukturen. Immer unter dem Trassee der Sesselbahn erreicht man alsdann "Hochsträss". Kurz oberhalb dieses Punktes zweigt der Weg auf den Hochstollen nach links ab. Man verlässt in einer Senke, wo ein steiler Weg (weiss - blau - weiss) nach Melchsee-Frutt hinunter führt, den Kanton Bern und betritt das Obwaldnerland. Bis zum Gipfel des Hochstollens sind es von hier aus nur noch 15 Minuten, auf einem recht gepflegten Bergweg überwindet man einige felsige Partien. Kurz vor dem Gipfel mündet der Weg aus dem kleinen Melchtal bzw. der Melchsee-Frutt in den "Berner" Bergweg. Zum Gipfelkreuz sind es noch 100 m.

Rückkehr auf dem selben Weg nach Hohfluh. 

Tourengänger: johnny68

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 II
21 Aug 10
Mägisalper-Hufeisen · Aendu
T3
15 Jul 07
Hochstollen OW · Cirrus
T5
24 Jun 07
Brünig Haupt zum Hochstollen · Angelhold
T3
12 Mai 01
Hochstollen 2480,7m · Sputnik
T3
6 Jul 09
Hochstollen · JMichael

Kommentar hinzufügen»