Schrankogel


Published by Jackthepot , 25 June 2010, 18h27.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike:15 August 1991
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 1 days
Height gain: 1950 m 6396 ft.
Height loss: 1950 m 6396 ft.
Route:Gries - Amberger Hütte - Schrankogel - und zurück

August 1991 mit einem zufälligen Bekannten (aus Höxter) auf den Schrankogel. Zwei Wochen vorher trafen wir uns zufällig auf der Amberger Hütte - wir erregten dort etwas Aufsehen, da wir (ich) unser knapp 14 Monate altes Töchterlein mit dem Buggy hinaufschipperten. Beim gemeinsamen Abstieg wurde der Entschluss gefasst, am Ende des Urlaubs sich erneut zu treffen und den Schrankogel zubesteigen...und so kam es. 
Bereits am Vortag Aufstieg zur Amberger Hütte.
Zum Gipfel: Gleich unterhalb der Amberger Hütte über den Gletscherbach und dann auf markiertem Steig lange ansteigend durch die West- und Südhänge des Schrankogels queren bis man den Moränenrücken des Schwarzenbergferners erreicht - auf diesem weiter aufsteigen. Am Punkt 2624m zweigt der links Normalweg auf den Schrankogel über den Süd-Westgrat ab. Man gewinnt erst eine Geländestufe (das Hohe Egg 2820m) mit einem riesigen Steinmann. Dann geht's in zahllosen Kehren die schier endlose Stein-/Geröll-und Blockwüste Westflanke hoch. Ganz oben erst verschmälert sich die Flanke in einen -erst bequemen-, dann kurz vor dem Gipfel schärferen/ausgesetzten Grat. Und schon kann man den  "Gipfelsieg" im dichten Nebel mit Weißwein (im Glas) aus Höxter begießen.
Abstieg auf gleichen Pfaden.

Hike partners: Jackthepot


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5 F I
PD
T5 I
7 Aug 03
Schrankogel · a1
T4 PD I
16 Jun 12
Schrankogel über Hohes Eck · steindaube
T4+ I

Post a comment»