Baltschiederklause (2783m)


Publiziert von Omega3 , 5. Dezember 2006 um 22:58.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:23 Juni 2006
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1930 m
Abstieg: 1850 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV

Eggerberg - Baltschiedertal - Baltschiederklause - Baltschiedertal - Ze Steinu - Salmufee - Ausserberg.

Von Eggerberg hinauf nach Eggen und dann entlang der schönen Soune, teilweise durch kurze Tunnels, sehr unterhaltsam. Mutige können an einer besonders ausgesetzten Stelle eine rekonstruierte Leitung begehen, die anderen nehmen den Tunnel. Weiter oben ist zu dieser Jahreszeit die Brücke bei P.1940 noch nicht installiert und der Baltschiederbach führt sehr viel Wasser, deshalb weiter auf der östlichen Bachseite hoch (weglos). Sehr schöne Landschaft bei der Ebene auf 2275m. Abstieg auf gleicher Route bis Ze Steinu. Ab hier entlang der Suone auf der westlichen Talseite. Diese ist an einigen Stellen etwas ausgesetzt und bietet tolle Tiefblicke. Liebevoll restauriert, nur an wenigen Stellen in einer Rohrleitung versenkt.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
4 Jul 08
Baltschiederklause (2783m) · Alpin_Rise
T4
T4 S-
WS+ II
18 Jul 14
Nesthorn 3821m · alpinos
T3+

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Zaza hat gesagt: öv-Tagestour
Gesendet am 6. Dezember 2006 um 12:11
War das mit öV aus dem Züribiet in einem Tag zu machen? Potztausend, das ist sogar ab Bern eine ordentlich lange Unternehmung!!

Gruss, Zaza

Omega3 hat gesagt: RE:öv-Tagestour
Gesendet am 6. Dezember 2006 um 21:40
Ab Bern hast du eine Stunde Vorsprung, die müssen die Zürcher halt irgendwie reinholen, im Sommer sind die Tage ja ziemlich lang. Es ist zu machen.


Kommentar hinzufügen»