Mutten 2187m und noch etwas weiter...


Publiziert von dominik Pro , 21. Oktober 2009 um 22:38.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Lechtaler Alpen
Tour Datum:21 Oktober 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m
Strecke:Elbigenalp - Gibler Alm - Bernhardseckhütte - Mutten - Grat vor Rothornspitze
Unterkunftmöglichkeiten:Hotel Alpenrose
Kartennummer:Kompass Lechtaler Alpen #24

Mutten 2187m und noch etwas weiter...

Von Elbigenalp aus gehts hoch zur Bernhardseckhütte und dann dem Grat folgend weiter bis zum Grasgipfel Mutten 2187m. Der Sommerweg führt etwas unterhalb des Gipfels vorbei, jetzt im Schnee ist die logische Linie dem Grat folgend. Auf dem Gipfel hatte es ein etwas verfallenes Steinmännli welches jetzt in neuer Pracht glänzt. Dominik der Retter der verlorenen Steinmännli ;-)

Irgendwie reichte mir das aber noch nicht, daher ging ich dem Grat entlang weiter Richtung Rothornspitze 2393m. Dass ich dort nicht hoch kann war mir von Anfang an klar, aber ich wollte halt wissen, wie der Berg aus der Nähe aussieht. Bei einem Steilstück mit nachfolgendem schmalen Grat war dann Schluss. Im Sommer könnte ich mir aber vorstellen, dass man durchaus dem Grat entlang auf die Rothornspitze klettern könnte (Bereich T5-T6, weglos gemäss Hüttenwart Bernhardseckhütte).

Tourengänger: dominik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»