Seehorn


Publiziert von Koasakrax , 16. September 2009 um 19:03.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Berchtesgadener Alpen
Tour Datum:15 Mai 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 6:30
Aufstieg: 1300 m

Von Pürzlbach folgen wir zuerst dem breiten Schotterweg in den Wald hinauf - wir kommen nach mäßiger Steigung, zuletzt über Wiesengelände zu den verstreuten Kallbrunnalmen.
An der Wegverzweigung hält man sich links - aber bald zweigt rechts der markierte Steig zum Seehorn ab - nur noch kurz geht es durch den Wald - bald in mäßiger Steigung durch Latschen aufwärts zum idyllischen Seehornsee.
Von hier stellenweise ausgesetzt über Geröll steil hinauf in die Westflanke und zuletzt über sanftere Wiesen zu einem Marterl - von dort am übersichtlichen Rasenhang hinauf zum längst sichtbaren Gipfelkreuz.

Direkt am Gipfel geht der markierte Weg steil ins Wiesbachkar hinunter. Von dort zwischen Steinen und wilden Schnittlauch gehts dann der Sonne ausgesetzt Richtung Diesbachstausee und Kallbrunneralmen

Tourengänger: Koasakrax

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»