Kofel (1342m)


Publiziert von Tef Pro , 13. Juli 2009 um 21:03.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Ammergauer Alpen
Tour Datum: 5 Juli 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Aufstieg: 550 m
Abstieg: 550 m
Strecke:Oberammergau - Kofelsattel - Königssteig - Kolbenalm - Grottenweg - Oberammergau
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Richtung Zentrum Oberammergau, dort Richtung Friedhof unter der Umgehungsstraße hindurch, großer Parkplatz

Optimale kleine Tour, wenn man mal nicht so viel Zeit hat und/oder das Wetter nix Größeres zuläßt. Wir haben das ganze durch einen Rundweg noch etwas erweitert.
Vom Friedhof geht es ein Stückchen links, dann über die Wiese zum Waldrand, wo es nochmal einige Parkplätze gibt. Man kommt bald auf eine Lichtung. Hier schräg nach rechts über die Lichtung und in den Wald hinein.
Nun folgen etwas monotone, zahlreiche Kehren, die uns zum Kofelsattel (hier ein kleiner Unterstand) bringen.
Hier gehen wir nach rechts bis zur Felsenwand. Ein versicherter Steig bringt uns unschwierig auf den Gipfel mit riesigem Kreuz.
Der Blick hinab nach Oberammergau und ins Alpenvorland ist recht schön.
Um den langweiligen Anstieg nicht auch im Abstieg zu gehen, sind wir vom Kofelsattel dem Königssteig Richtung Kolbensattel-Hütte nach Westen gefolgt. Sehr abwechslungsreich führt er fast eben quer zum Hang dahin, ehe es kurz vor dem Erreichen der Hütte rechts hinab geht.
Bei der Kolbenalm kommen wir wieder aus dem Wald. Um zum Ausgangspunkt zurückzukommen, schwenkten wir kurz darauf auf den Grottenweg nach rechts

Tourengänger: Tef

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

felixbavaria Pro hat gesagt: Da habt ihr das Beste aus dem Wetter gemacht ...
Gesendet am 13. Juli 2009 um 22:22
... wir sind am 5.7. statt in die Berge zum Luss-See gefahren, wo wir um halb 12 quasi weggespült wurden.

Für größere Touren muss man heuer wohl auf den Herbst warten.

Tef Pro hat gesagt: Weeterglück
Gesendet am 15. Juli 2009 um 19:48
...ja, bei der Heimfahrt durchquerten wir auch einige Schauer
ist ein bißchen wie lottospielen dieses Jahr
gruß
tef


Kommentar hinzufügen»