Lago d'Efra - Passo del Gagnone 2217 m


Publiziert von Ivo66 Pro , 27. Juni 2009 um 20:27.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Locarnese
Tour Datum:22 Juni 2009
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Gruppo Cima di Gagnone   Gruppo Madöm Gross   CH-TI 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1390 m
Abstieg: 1390 m
Strecke:Frasco - Alpe dell Efra - Lago d'Efra - Capanna Efra - Passo del Gagnone
Kartennummer:1:25'000 Maggia (1292) und Osogna (1293)

Herrliche Bergwanderung aus dem wildromantischen Verzascatal hinauf durch einen einsamen Talkessel via Lago d'Efra zur Capanna Efra. Unbedingt zu empfehlen ist die Fortsetzung der Tour zum Passo del Gagnone - eröffnen sich doch so eindrückliche Tiefblicke auf die andere Talaseite jenseits des Horizonts. Für diesen Abstecher benötigt man von der Hütte ca. 1 Stunde (Auf - und Abstieg zusammen).

Start in Frasco (das zweithinterste Dort im Verzascatal) durch faszinierenden Tessiner Bergwald und vorbei an tosenden Wasserfällen und smaragdgrünen Wasserbecken. Es geht zum Teil recht steil hinauf zur Alpe dell Efra. Man erreicht kurz darauf den idyllischen Bergsee Lago d'Efra - für sich selbst schon ein lohnendes Wanderziel.

Auch der Weiterweg zur Capanna Efra ist gut markiert, wie auch die Fortsetzung zum Passo del Gagnone. Dort hinauf müssen zur Zeit noch einige zum Teil recht steile Schneefelder traversiert werden, eine reelle Absturzgefahr mit möglichen schlimmeren Folgen besteht jedoch nicht.


Tourengänger: Ivo66, Lena

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»