Im Toggeburger Alpstein


Publiziert von Alpin_Rise Pro , 19. September 2006 um 15:15.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:16 Juli 2006
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1500 m
Abstieg: 1500 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wildhaus ist mit dem ÖV zu erreichen. Parkplätze ebenfalls vorhanden
Zufahrt zum Ankunftspunkt:dito
Unterkunftmöglichkeiten:Zwinglipasshütte SAC Camping und Hotel in Wildhaus

Der westliche Teil des Alpsteins, der zum Kanton St.Gallen gehört, ist weniger überlaufen, aber nicht minder schön als die berühmte Appenzeller Hälfte.

Eine stimmige Tour im westlichen Alpstein mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang auf dem Altmann.


Start um 17.30 in Wildhaus (nach dem Biwak auf dem Mythengipfel in der Nacht zuvor). In 1:30 zügig zur Zwinglipasshütte, kurzer Verpflegungszwischenhalt. Danach über die Rässegg (steile Rasenhänge, T5) und den Schaffhauserkamin zum Altmann. Anregende Kletterei im 2. Grad/T6 durch die östliche Südwand. Leider ist das Gipfelbuch auf dem zweithöchsten Alpsteingipfel in desolatem Zustand!
Pünktlich zum atemberaubenden Sonnenuntergang oben - grandiose Einsamkeit und Weite an einem einmalig klaren Sommerabend!

Nach übernachtung in der gemütlichen, urchigen Zwinglipasshütte nächsten Morgen vom "Stossen" der Steinböcke am Altmannsattel geweckt. Grandioses Naturschauspiel!
Über die schmucke Eishöhle im Karstgebiet  und reko für den geplanten Geologieweg, nochmals über den Normalweg (I) auf den Altmann. Heute früh hat es ein neues Gipfelbuch gegeben! Dann über Nädliger und Jöchli auf den schön geschwungenen Kamm des Moor. Blitzabstieg in 1h nach Wildhaus, puh!

Insgesamt schöne Tour mit einigen unkonventionellen Abstechern zu ungewöhnlichen Tageszeiten - antizyklisch lohnt sich im einmaligen Alpstein immer!

Tipp: Die Zwinglipasshütte ist eine ursprüngliche SAC Hütte, die ohne Helikopterlieferung (!) auskommt. (Prix Wilderness 2004 von Mountain Wilderness)

Tourengänger: Alpin_Rise

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Delta Pro hat gesagt: Fantastische Bilder!
Gesendet am 19. September 2006 um 16:17
Kann nur ein Local schiessen, nicht?
Es lebe der Alpstein!

Alpin_Rise Pro hat gesagt: Danke,
Gesendet am 19. September 2006 um 16:31
danke der Lobhuddelei! Ob nun Local oder nicht,da hatte ich wahrscheinlich wirklich eine Sternstunde - sowas hab ich zuvor auch selten erlebt.
V.a. wenn man bedenkt, dass es in aller Regel im Sommer sonst zuviele Quellwolken für sowas hat!


Kommentar hinzufügen»