Abstieg in den Frühling: Schlossweier


Publiziert von KraxelDani , 22. April 2009 um 16:22.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:19 März 2005
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   CH-AR 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 75 m
Abstieg: 275 m
Strecke:Speicherschwendi - Au - Schaugenbädli - Martinsbrugg - Untereggen - Brand - Vogelherd - Schlossweier - Vogelherd
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus nach cff logo Speicherschwendi, Post
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postauto ab cff logo Untereggen, Vogelherd
Kartennummer:1:25'000: 1075 Rorschach

Der frühe Frühling ist für mich die ideale Jahreszeit für Wanderungen abwärts ins Flachland. Während zuhause Schnee liegt, kann man unten wandern und Frühlingsstimmung und -wärme geniessen. Und zwischendrin das hörbare Schmelzen des Schnees sowie die murmelnden Bächlein.

Dies war auch meine erste Wanderung alleine mit meinem 2 Monate alten Sohn. (Vorher gab es nur Spaziergänge). Er hielt sich gut, eine frühzeitige Umkehr zu Mami war nicht nötig.

Die genaue Route ist auf der Karte ersichtlich, im mittleren Teil leider ca. 25 Minuten auf Strasse.

Unterwegs von 9:00 bis 12:30.
Tour im Alleingang mit Kleinkind (2 Monate alt, im Tragetuch)
 
 

Sollte Dich diese Tourenbeschreibung zu einer Nachahmung animiert haben oder falls Du bei einer ähnlichen Begehung ein besonderes Erlebnis hattest, so freue ich mich auf ein Echo!
Sende mir eine Nachricht über hikr.org oder per
Mail.

Tourengänger: KraxelDani

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»