Augstbordhorn


Publiziert von Zaza , 4. April 2009 um 20:37.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum: 4 April 2009
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV
Kartennummer:1308,1288

Eine originelle Seilbahn (vgl. Bild), die das ganze Jahr benutzt werden kann, führt von Embd nach Schalb. Hier, auf 1900 m, kann man die relativ kurze Tour durch die Südflanke zum Augstbordhorn angehen. Der Schnee war heute (bei Start um 8 Uhr 15) bestens durchgefroren, so dass der Aufstieg kein Problem war.

Zum Glück starteten die Skilifte von Unterbäch und Törbel/Moosalp, von wo der Gipfel normalerweise erstiegen wird, eher spät. So konnte ich Land gewinnen, bevor der grosse Ansturm losging. In angenehm pulvrigem Schnee (bis ca. 2500 m) ging es über Violenhorn und Hühnergrat Richtung Brandalp, stets das Bietschhorn im Blickfeld. Im Wald, unterhalb etwa 2000 m, war der Schnee nicht mehr gut, meistens trug er hier nicht mehr. Von der Alp dann rüber nach Bürchen und mit dem Bus nach Visp.

Hinweis: Der Verbindungsgrat zum Dreizehntenhorn scheint keine Probleme zu bereiten. Vermutlich könnte man auch weiter bis zum Schwarzhorn gehen und dann durchs Augstbordtal nach Embd runter (bei ganz sicheren Verhältnissen).

Hinweis 2: Von den angekündigten spontanen Nasschneelawinen war in dieser Gegend noch (!) gar nichts zu sehen. Einzig im Augstbordtal war ein grösserer Rutsch sichtbar.

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3
31 Aug 09
Mein erster Walliser! · TomClancy
T2
T2
T3
T3
12 Jun 11
Augstbordhorn · Frangge

Kommentar hinzufügen»