Sächsmoor


Publiziert von spez , 15. August 2017 um 07:01.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:14 August 2017
Wandern Schwierigkeit: T6- - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Spitzmeilengruppe 
Aufstieg: 2119 m
Abstieg: 2120 m
Strecke:21.76 km

der Sächsmoor gehört zu den Bergen die man gesehen haben muss.

Güslen

Korrektur am Güslen: gross ist nicht gleich hoch (oder höher als klein). ist gar nicht einfach eine Formel dafür zu finden. auf jeden Fall Grosser Güslen ist weniger hoch als Kleiner Güslen.
Aber eines scheht fest auf der Karte geschrieben: neu sind es nicht mehr Gross und Chli Güslen, sondern Grosser und Klein Güslen (die Karte lebt).

Sächsmoor

durch das Geröllcouloir gelangt man rasch und leicht zum Felsband. am Fesband befindet sich erst ein Bohrhaken, dannach ein geschlagener Haken mit Karabiner. zum Schluss ein Bohrhaken und einen Muniring.

nach dem kurzen Grasrücken hat es über die ersten Felsen 2 Bohrhaken. anschliessen führt zehn Meter ein gut ausgetretenes Weglein an die letzten Meter bis zum Grat. auf dem Grat steckt dann der letzte Ringhaken. wie dieser befestigt ist und wie gut dieser hält muss man nicht wissen. die Wahrheit versteckt sich unter Gras. der Fels ist für alle schwierigen Passage gut und griffig.

Prodkamm

gleich zu Beginn des WSW-Grates befindet sich eine 6 Meter hohe Felsstufe: guter Fels II

Tourengänger: spez


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»