2-Tagestour: Gratüberschreitung von Monte Bre bis Bochetta di Stabbiello


Publiziert von Cirrus , 13. August 2006 um 12:47.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Sottoceneri
Tour Datum:28 Mai 2005
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   I   Gruppo San Lucio-Monte Boglia   Gruppo San Jorio-Monte Bar 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 2450 m
Abstieg: 2250 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:öV Bre
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Lift von Carena bis Bellinzona, anschliessend öV
Unterkunftmöglichkeiten:Capanna San Lucio (I)

Tour:

Tag 1: BRE PAESE-TREVACH-SASSO ROSSO-MONTE BOGLIA-PIAN DI SCAGN-DENTI DELLA VECCHIA-CAPANNA PAIROLO-CIMA DI FOJORINA-MONTE CUCCO-CAPANNA SAN LUCIO. T3-. Auf: 1625 m. Ab: 825 m.

Tag 2: CAPANNA SAN LUCIO-PRATO DELLA BACIOTTA-GAZZIROLA-MONTE SEGOR-VETTA DEL VALLONE-MONTE STABIELLO-CIMA DELLA VALLETTA-MOTTO DI LEVEN-A. POLTRINONE-A. POLTRINETTO-CARENA. T3+. Auf: 825 m. Ab: 1425 m.

Wetter: Sonnig, später immer mehr Quellwolken und gewittrig. Am ersten Tag gab es Cb im NO-Richtung. Gemäss Radar hat es dort sehr intensiven Niederschlag gegeben. Am Abend in der Hütte ein wenig Regen und leichtes Gewitter. Auch am zweiten Tag werden die Quellwolken gross, aber die Atmosphäre ist etwas stabiler als am Samstag.

Mit Skatingsuisse (Helena, Franziska, Markus, Tomas, Eva, Murielle, Stefan)


Tourengänger: Cirrus

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»