Landvogtehorn - Traverse


Publiziert von Zaza , 2. Februar 2009 um 09:47.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:31 Januar 2009
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT4 - Schneeschuhtour
Ski Schwierigkeit: ZS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: Niesenkette   CH-BE 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1300 m
Kartennummer:1247

Das Landvogtehorn (oder Klein Gsür) galt einst als besonders grimmige Tour im Diemtigtal. Heute tummelten sich schätzungsweise 50 Türeler an diesem schönen Hang, dazu noch Schneeschuhgänger; so ändern sich die Zeiten. Bei den möglichen Ausgangspunkten ist etwas lästig, dass sie sich am Ende von langen Fahrstrassen befinden, die zwar im Winter geräumt sind, aber durch keinen Bus erschlossen sind.

Bei gutem Trittschnee (in der Regel eher im Spätwinter) wird man natürlich eher das richtige Xür ins Visier nehmen, dazu muss man noch 100 Höhenmeter zusätzlich zu Fuss hinauf kraxeln.

Ob Gross oder Klein Xür, man kann den Gipfel auch in eine Traverse einbeziehen. Dazu gibt's grundsätzlich zwei Optionen:
  • Man wählt einen Samstag oder Sonntag und hofft auf Autostop im Färmel und im Chiley (meine Wahl; hat bestens geklappt)
  • Man startet in Chiley (Fildrich), traversiert das Landvogtehorn, steigt zum Raufligrat auf (diverse Möglichkeiten) und fährt steil zurück ins Chiley (heisser Tipp für Skifahrer)

Route:
Matten - Färmel (Autostop) - Vordere Bärg - P. 1802 - Rügge Tälti - Landvogtehorn - Steibode - Fildrich (Autostop) - Grimmialp

Verhältnisse:
Im flachen Teil im Färmel sehr mühsam, meist nicht tragende Altschneedecke. Keine Spur Richtung Rügge Tälti vorhanden. Steilere Abschnitte mit recht gutem Harschdeckel. Gipfelhang sehr übler und wechselhafter Schnee. (Der Aufstieg zum Gsür schien bei den Verhältnissen recht heikel). Steibode-Hang tadelloser Pulverschnee...wenn man abfahren kann, bevor er völlig zerfahren ist.

SLF: Mässig

Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS+
ZS+
11 Apr 10
Landvogtehorn 2'615m · saebu
ZS+
9 Mär 15
Landvogtehore 2615m ü.M. · amphibol
T6 II
10 Nov 11
Türmlihorn 2011 · Zaza
T6- II

Kommentar hinzufügen»