Von Wattwil zum Bachtel


Publiziert von xaendi , 8. Mai 2016 um 17:30.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum: 7 Mai 2016
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH   CH-SG 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1856 m
Abstieg: 1286 m
Strecke:34.2km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Wattwil
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Gibswil

Nachdem ich *gestern meine Skitour nach den Fiescherhörnern abbrechen musste, ergab sich spontan ein freier Tag für eine Wanderung durchs Tössbergland.

Zuerst wollte ich im Atzmännig starten und von dort via Chrüzegg ins Tösstal wandern. Weil aber keine der Busverbindungen so richtig passt, fahre ich mit dem Zug nach Wattwil und starte dort.

Von Wattwil zuerst entlang des Jakobswegs und dann über die Tweralp zur Chrüzegg. Hier eine erste Pause und eine wohlverdiente Erfrischung. Nun auf bekannten wegen via Habrütispitz, Schindelegg, Schindelberghöchi zum Schnebelhorn, dem höchsten Zürcher Gipfel. Etwas weiter unten, kurz vor der Hirzegg, finde ich eine schöne Feuerstelle, wo ich meinen Cervelat bräteln kann. 

Nun weiter zum Roten; kurz davor wähle ich den Abstieg nach Steg. Von dort auf der Strasse in Richtung Fischenthal. Von Mühlebach steige ich auf der anderen Talseite zum Reinsberg und gelange wieder auf den Wanderweg. Nun via Ghöch und Schufelberger Egg zum Bachtel. Über den Bachtelspalt und das Bachtelhörnli runter zum Hüebli und nach Hause zu meinen Eltern, die gerade das erste Heu einführen.

Bis zum Schluss kommen 34 Kilometer Gehdistanz zusammen. Das merke ich denn auch in den Beinen.

Tourengänger: xaendi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»