Rottälligrat


Publiziert von HBT , 2. Februar 2009 um 16:44.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:27 Dezember 2008
Ski Schwierigkeit: WS-
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Strecke:Realp - Stelliboden - Tälligrat - Stelliboden - Realp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:über Andermatt nach Realp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:über Andermatt nach Realp

Der Tälligrat ist kein allzu bekannter Berg. Die meisten Tourengänger gehen auf die viel bekannteren Stotzigen Firsten. Wer aber schöne Abfahrtshänge sucht, wird hier sicher fündig. Auch die Aussicht auf Galenstock und Co. lässt nichts zu wünschen übrig.

Eine gute Routenbeschreibung zum Tälligrat findet man bei Burro.

Am Morgen kurz nach 8 Uhr in Realp (1538 m) gestartet. Der erste Kilometer ins Tal ist flach, gut zum aufwärmen. Bei P. 1603 überquert man die Furkareuss. Nun folgt man dem eingeschneiten Strässchen weiter bis Ebnen (1835 m). Den nächsten steileren Hang (Stellen gut 35°) gewinnt man etwa über P. 1938. So gelangt man zum Stelliboden (2209 m). Über den breiten Hang auf die Grathöhe.

Abfahrt in etwa auf der gleichen Route.

Tourengänger: HBT

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»