Rottälligrat, 2748m


Publiziert von Burro , 22. November 2008 um 15:38.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:16 November 2008
Ski Schwierigkeit: WS-
Aufstieg: 1200 m
Abstieg: 1200 m
Strecke:Realp-Stelliboden-Rottälligrat-Realp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Göschenen und Andermatt nach Realp
Zufahrt zum Ankunftspunkt:siehe oben
Unterkunftmöglichkeiten:Rotondohütte
Kartennummer:1231, 1251

Gelungener Skitourenstart mit einer traumhaften Pulverabfahrt

Man startet in Realp und folgt dem Hüttenweg zur Rotondohütte entlang bis nach Ober Chäseren In Ober Chäseren zweigt man nach rechts ab, überquert den Bach und über einen etwas steileren Rücken gelangt man zum Stelliboden (2209m). Jetzt in südlicher Richtung folgend gehts über den breiten Hang des Rottälligrates auf die breite Kuppe des Grates. Dem relativ flachen Grat folgt man in westlicher Richtung bis hinauf zur höchsten Erhebung, P. 2748 (ohne Namen auf der LK).
Abfahrt auf gleicher Route

Die Tourenverhältnisse im Gotthardgebiet sind beinahe perfekt. Die Nordhänge weisen eine kompakte Unterlage auf und auf dieser Unterlage liegen 30-50cm Powder. Das ganze Gebiet ist tief verschneit und es herrschen Verhältnisse, wie man sie sonst nur aus dem tiefen Hochwinter kennt. Wir hatten keinen einzigen Steinkontakt mit den Skis und es hat (nordseitig) genügend Schnee, um problemlos bis auf  ca.1600m hinunterzufahren. Die Verhältnisse werden jetzt mit dem neuen Schnee noch besser sein. Der Rottälligrat ist lawinentechnisch kein Problem. Bei der Abfahrt sind viele Varianten möglich. Für alle Geschmäcker gibts irgendeine Route; ob steil, flach oder gespickt mit natürlichen Schanzen, die Abfahrt vom Rottälligrat bietet alles.


Tourengänger: Burro

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt: Uiii!
Gesendet am 22. November 2008 um 16:38
Was für schöne Bilder und erst der Schnee! - Ich freue mich, schon bald loszuziehen zu können.

wünsche dir noch viele solche Touren!

Grüsse
Fenek

Burro hat gesagt: RE:Uiii!
Gesendet am 22. November 2008 um 20:16
Vielen Dank!! War wirklich unbeschreiblich schön
:-). Ich kann es auch kaum erwarten, wieder ein 2. Mal loszuziehen.

auch dir wunderschöne Toure und viel Spass dabei!!

Villi Grüess, Burro


Kommentar hinzufügen»