Palca Canyon


Publiziert von mannvetter , 4. Dezember 2015 um 22:53.

Region: Welt » Bolivien » Cordillera Real
Tour Datum:21 Juni 2015
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: BOL 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 600 m
Abstieg: 600 m

Eine wunderschöne Wanderung für einen Rasttag zwischen größeren Touren. Mit dem Bus ab Plaza San Francesco in einen Bus nach Uni bzw. Palca. Durch die Vororte nach Osten, über einen Pass, und schon war man direkt beim Valle de las Animas, schaute hinab nach Uni, zum Palca Canyon und hinten thronte der Illimani!
In Uni ausgestiegen, dann hielt ich mich an die Tipps vom Rother Wanderführer: lief nicht den Fahrweg hinab zum Talgrund, sondern ging nach Süden wild über die Weiden durch ein kleines Bachbett hinab. In der Regenzeit sicher nicht zu empfehlen, jetzt ging es ziemlich gut, ohne nass zu werden.
Dann öffnete sich der Palca Canyon, der Fahrweg kam hinab. Eine große Felsnadel war sehr beeindruckend, ich ging noch ein paar Kurven, bis der Illimani wieder in den Blick kam. Ging nicht bis nach Palca, war nicht sicher, ob ich da noch einen Bus bekäme. Und es war richtig: denn nachmittags fuhr wohl wegen des Wintersonnenwendefestes nix mehr!
Ich ging zurück nach Uni, die Sonne brannte ordentlich runter. Zurück zum Pass vor La Paz. Und da war die Hölle los: Die Aymari feierten Wintersonnenwende. Viele Trachtengruppen tanzten, machten Musik, tranken Bier. Die sonst so scheuen Bolivianos wollten von mir fotografiert werden, ich sollte Bier trinken und Härteres!
Offensichtlich war ich der einzige Tourist weit und breit, und nur durch Zufall hier reingeraten. Der ganze Trubel vor der unglaublichen Kulisse des Illimani.
Wieder zurück Richtung La Paz gelaufen, irgendwann fuhren auch wieder Busse. Und dann noch die schönen Seilbahnen durch die Stadt genommen, bequemer geht's ja nicht!

Tourengänger: mannvetter


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
31 Mär 13
Cuesta de las Animas 4187m · Bolivar
T2
16 Okt 14
Chacaltaya 5'421m · stkatenoqu
T3
27 Mär 13
Cerro Japa Japani 5330m · Bolivar
T2
T2
1 Apr 13
Cerro Kinkillosa 5008m · Bolivar

Kommentar hinzufügen»