Gigerwaldsee 1335 m


See in 11 Tourenberichte, 22 Foto(s). Letzter Besuch :
1 Okt 11

Geo-Tags: CH-SG


Fotos (22)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (11)



St.Gallen   T2  
1 Okt 11
Sardonahütte 2157 m (1.Tag) / Höhenweg nach St. Martin zurück (2. Tag)
Bevor es für mich ab an die sardische Sonne geht, möchte ich nochmals in die Berge. Und da meiner Tochter ein Wochenende ohne Ausgang bevorsteht begleitet sie mich, es war übrigens ihre Idee, dass wir daraus ein Hüttenwochenende machen. Nach ein wenig Herumtelefonieren finde ich trotz hervorragender Wettervorhersage und...
Publiziert von barosarot 31. Oktober 2011 um 15:25 (Fotos:30 | Kommentare:3)
St.Gallen   T5-  
29 Mai 11
Heubützler-Plattenspitz-Hangsackgrat: Vom Calfeisen- ins Weisstannental
Zuhinterst im Calfeisental hat es eine ganze Reihe kaum bekannter Gipfel, die -wohl aufgrund ihrer Lage zwischen den Renommiergipfeln des Grenzkamms SG/GL und dem Pizol- kaum wahrgenommen werden, mal abgesehen von einigen Einheimischen, die diese einsamen, von schiefrigem Sardona-Flysch gekennzeichneten Gesellen regelmässig...
Publiziert von marmotta 29. Mai 2011 um 23:55 (Fotos:34 | Kommentare:5)
Surselva   III AS  
12 Feb 11
Tristelhorn (3114m) - sott mögli sii...
Weder in der Literatur noch im Internet finden sich Hinweise darauf, dass das Tristelhorn im Winter als Skitour begangen wird. Und dies obwohl mir das Kartenstudium eine steile, interessante und exotische Spezial-Skitour weismachen will. Aber ob es wirklich geht? Trotz einiger Fotos auf hikr.org, die einen gut machbaren...
Publiziert von mde 15. Februar 2011 um 07:56 (Fotos:19 | Kommentare:5)
St.Gallen   T5+  
21 Jul 10
Sazmartinshorn (Traverse N-S)
Wenn "brüchig" nur der Vorname ist Das Sazmartinshorn ist ein schöner, nicht ganz leicht zugänglicher Berg zwischen dem Weisstannen- und dem Calfeisental im St.Galler Oberland. In dieser Gegend herrscht Sardonaflysch vor, ein Gestein, das beim Kraxeln mit grosser Vorsicht zu geniessen ist. Der Start...
Publiziert von Zaza 21. Juli 2010 um 20:49 (Fotos:15 | Kommentare:8)
St.Gallen   T5 L I  
14 Jul 10
Tristelhorn, Piz Sax
Eigentlich gibt es den Berichten von Delta und Alpin Rise nichts mehr hizuzufügen. Ich fand die Tour wunderschön, aber doch sehr anstrengend. Es hat am Abend zuvor anscheinend stark geregnet und der Begriff "Mus" trifft wahrscheinlich die Qualität des Schieferschutts am besten. Ich bin um 5:30 bei klarem...
Publiziert von Linotti 15. Juli 2010 um 15:11 (Fotos:15 | Kommentare:2)
St.Gallen   T5 I  
3 Jul 10
Piz da Sterls / Tristelhorn (3114m) und Piz Sax (2795m) aus dem Calfeisen
Ganz im Süden des Kanton St. Gallens liegt gut versteckt das Calfeisental. Das abgelegene, einst von Walsern besiedelte Hochtal wird im Süden von der gewaltigen, fast 2000m hohen Mauer des Ringelspitzmassiv begrenzt. Die Steilabstürze weisen das typisch schiefrig-brüchige Gestein auf, darum ist man in den zahlreichen Routen...
Publiziert von Alpin_Rise 14. Juli 2010 um 23:38 (Fotos:24)
St.Gallen   T2  
27 Jun 10
Sardonahütte - Plattenseeli - Rundtour
Als SAC Zindelspitz Mitglieder sollte die Sektionshütte mal besucht werden und so stand unser Sonntagstourenziel fest, die Sardonahütte. Von St. Martin zur Sardonahütte Aufstieg: 808 HM Zeit: 3 Stunden ohne Pause Um 8:15 Uhr starteten wir beim kostenfreien Parkplatz am Gigerwaldseeende. Der Weg, zu Beginn...
Publiziert von Nicole 28. Juni 2010 um 11:26 (Fotos:30 | Kommentare:2)
St.Gallen   T2  
23 Mai 10
Rundwanderung im Calfeisentaal
Für ein Jungscharlager haben wir im Frühjahr 2010 diese Rundwanderung im Calfeisentaal rekognosziert. Der Ausgangspunkt ist die malerische Walsersiedlung St.Martin am Gigerwaldstausee, die an sich schon ein Besuch wert ist. Von da gingen wir die Kurvenreiche Teerstrasse zur Malanseralp hinauf. Dort beginnt der eingentliche...
Publiziert von Mistermai 22. August 2011 um 18:22 (Fotos:12)
St.Gallen   T6- WS II  
26 Jul 09
Sazmartinshorn (2827 m), Ost-West Überschreitung
Das Sazmartinshorn (2827 m) ist nach dem Pizol (2844 m) die zweithöchste Erhebung und der markanteste Gipfel zwischen Seez und Tamina. Während seine Westflanke bis fast zuoberst aus Schutt und Geröll besteht, besticht die Ostseite durch massige Felsflanken und Grate, über die es auf den...
Publiziert von marmotta 29. Juli 2009 um 00:46 (Fotos:28 | Kommentare:3)
St.Gallen   T5 II  
5 Jul 09
Laritschchopf (2498 m) - Hangsackgrat (2634 m): Einsame Gratüberschreitung im Weisstannental
Der Hangsackgrat (2634 m) ist der höchste Gipfel des Gebirgskamms, welcher das Weisstannental mit dem Calfeisental verbindet. Eine Überschreitung des gesamten Grats von Weisstannen über den Laritschchopf (2498 m) stand schon lange auf meiner Wunschliste, zählen die vom schiefrigen Sardona-Flysch geprägten...
Publiziert von marmotta 6. Juli 2009 um 01:07 (Fotos:24 | Kommentare:2)