Fahnenstock 2612 m


Gipfel in 5 Tourenberichte, 17 Foto(s). Letzter Besuch :
13 Jun 17

Geo-Tags: CH-SG


Fotos (17)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (5)



St.Gallen   T5+  
13 Jun 17
Walabütz-Fahnenstock (2612 m) - UNESCO-Projektchen abgeschlossen
Mit der heutigen Wanderung wollte ich die Sammlung der speziellen Punkte des UNESCO-Weltnaturerbes "Tektonikarena Sardona" komplettieren. Dafür fehlte mir noch das geografische Zentrum. Dieses liegt bei Matthütten, einem Stafel der Alp Walabütz (mehr dazu unten). Es lag nahe, das mit einer Begehung in dieser mir weitgehend...
Publiziert von PStraub 14. Juni 2017 um 12:24 (Fotos:18)
St.Gallen   T4  
9 Jul 15
Hangsackgrat 2634 müM und Fahnenstock 2612 müM
Nach dem ich zuerst einen Kaffee im Restaurant bei St. Martin im Calfeisental getrunken habe, ging meine Tour um 08 Uhr 15 zum Hangsackgrat los. Der Weg führte mich alles der Fahrstrasse hinauf bis zur Malanser Alp. Danach ging’s auf einem Wanderweg weiter bis zum Heidelpass, der Weg war gut markiert T3. Ab dem Heidelpass...
Publiziert von Flylu 28. Oktober 2015 um 16:38 (Fotos:48)
St.Gallen   T4  
3 Jul 15
Viva St. Galler Oberland!
Wunderbare Zweitagestour bei brütiger Hitze - die Gegend ist ein Highlight: keine Infrastruktur, wilde Alpen und wunderbare Wasserlandschaften! MK, UL
Publiziert von Alpin_Rise 7. Juli 2015 um 11:19
St.Gallen   T6 WS II  
9 Okt 14
Weisse Flecken: 8 Gipfel im Weisstannental
Spannende Grattour in einer der einsamsten Regionen der Schweiz bei starkem Föhn Das hinterste Weisstannental ist praktisch ein weisser Fleck auf der Hikr-Landkarte. Noch immer gibt es dort verschiedene Gipfel ohne Eintrag. Das ist erstaunlich, da die Region relativ gut erreichbar ist, und dank ihrer Einsamkeit einen ganz...
Publiziert von Delta 11. Oktober 2014 um 19:00 (Fotos:13)
St.Gallen   T5  
18 Aug 12
Fahnenstock (2612 m)-Grauspitz (2478 m): Hitzeschlacht zwischen Calfeisen- und Weisstannental
Das hintere Calfeisental ist eine der abgelegensten Ecken des Kantons St. Gallen, die aus brüchigem Sardona-Flysch aufgebauten Gipfel vis á vis des die Kantonsgrenze bildenden Ringelgebirges werden dementsprechend meist von Einheimischen oder von Besuchern der Sardonahütte SAC bestiegen. Will man als Tages- und öV-Tourist bis...
Publiziert von marmotta 20. August 2012 um 21:35 (Fotos:22 | Kommentare:2)