COVID-19: Current situation

Sardonahütte SAC 2157 m 7075 ft.


Hut in 25 hike reports, 13 photo(s). Last visited :
29 Jul 17

Geo-Tags: CH-SG


Photos (13)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (25)



St.Gallen   T2  
29 Jul 17
Sardonahütte SAC
1. Tag St. Martin - Sardonahütte SAC(2,5h, T2) Vom Parkplatz St. Martin führt ein T1 Weg bis zur Alphütte Sardona welcher durch einen herrlichen Wald führt. Von dort wird's ein wenig steiler aber immer noch gemächlich bis zur Sardonahütte SAC mit herrlichen Weitblicken. Die Sardonahütte ist bestens bewirtet, auch wenn...
Published by mbjoern 31 July 2017, 09h11 (Photos:5 | Comments:3)
St.Gallen   PD II F  
29 Oct 16
Surenstock (3056m) - Not sure in these conditions
Wenn es um herbstliche Hochtouren geht, verschlägt es mich immer wieder ins St. Gallener Hochgebirge. Vor 2 Jahren erklommen wir im Spätherbst über den Mittelgrat den Ringelspitz - eine ab dem Kunkelspass angenehm sonnig-südexponierte Angelegenheit. Dieses Mal sollte es wieder ein Mittelgrat sein (wohl eine Besonderheit der...
Published by simba 1 November 2016, 18h27 (Photos:26)
Glarus   T4 F II  
8 Sep 16
Piz Sardona 3056m von Sankt Martin aus
1.Tag: Sankt Martin- Sardonahütte SAC- Älplichopf-Sardonahütte SAC Von Sankt Martin aus geht ein breiter Almweg hoch zur Sardona-Alm auf 1743 m. Bis hierher wäre auch ein Fahrrad gut zu gebrauchen. Ab hier geht es dann über Viehweiden und grüne Hügel hoch zur Sardonahütte auf 2157m. Die Hütte ist schön gelegen an einem...
Published by Eberesche 9 September 2016, 19h51 (Photos:23)
Glarus   T4  
27 Aug 16
Durch die Tektonik-Arena - von Elm nach Weisstannen
Die Luftseilbahn Elm - Tschinglen-Alp bringt uns schnell hoch zur Bergstation. Es ist angenehm frisch, als wir im 7 Uhr im Schatten losmarschieren. Wir gehen es locker an, wir haben jede Menge Zeit und wollen den Aufstieg geniessen. Nicht verwunderlich also, dass wir von ein paar jungen Berggängern und schnellen Bergläufern...
Published by CampoTencia 29 August 2016, 22h32 (Photos:69 | Comments:5 | Geodata:2)
St.Gallen   T3+  
13 Aug 16
Wochenendtour im Calfeisental
Am Freitag nachmittag sind wir zu vier Leuten nach der Arbeit in Freiburg los und nach St. Martin im Calfeisental gefahren. Hierbei handelt es sich um eine gute erhaltene alte Valsersiedlung, in der es noch ein schönes Wirthaus gibt. Dort haben wir abends gut gegessen und anschließend in einem alten Stall übernachtet, der jetzt...
Published by Geissbock 27 August 2016, 23h52 (Photos:20 | Geodata:2)
St.Gallen   T3+ I  
13 Aug 16
Vom Calfeisental ins wilde Weisstannental via Sardonahütte
Es gibt Wochenenden da läuft ausser dem Wasserhahn und der Toilettenspülung nicht viel (was auch mal schön ist) und es gibt Wochenenden, die könnte man x-fach verplanen. Das Wochenende vom 13./14.08.2016 war so eines - perfekte Wetterbedingungen überall. Zum Glück hatte ich mir dieses Wochenende schon frühzeitig für...
Published by Stevo47 2 October 2016, 22h14 (Photos:65 | Comments:2)
St.Gallen   T2  
18 Jun 16
Sardonahütte SAC bis Vättis
Der Neuschnee von gestern ist verschwunden und wir steigen auf dem alten Hüttenzustieg Richtung Sardonaalp ab. Bei schönstem Wetter erreichen wir die Sardonaalp und folgen dem Wanderweg über den Brennboden nach St. Martin. Als wir den Staudamm erreichen, haben sich schon einige Wolken aufgetürmt. Wir schauen dem regen...
Published by carpintero 19 June 2016, 19h30 (Photos:28 | Geodata:1)
St.Gallen   T2  
17 Jun 16
Gigerwaldsee bis Sardonahütte SAC
Wir nehmen die erste der drei ÖV-Verbindungen, die täglich zwischen Vättis und dem Staudamm Gigerwald verkehren. Nach ungefähr einer Stunde auf der Asphaltstrasse entlang dem Stausee erreichen wir St. Martin. Das Wasser ist allgegenwärtig und überall rauscht und plätschert es, bis weit hinunter liegt Neuschnee....
Published by carpintero 19 June 2016, 19h30 (Photos:27 | Comments:1 | Geodata:1)
Glarus   T3  
13 Aug 15
Heubützli- und Foopass (von Elm nach Elm, Tag 2)
Das heutige zMorgen ist eben so gut und gemütlich wie der gestrige Abend und so verabschiede ich mich erst gegen 9.00 Uhr vom freundlichen Hüttenteam und den anderen Gästen. Ich folge dem Wanderweg in leichtem auf und ab und erreiche so, an zahlreichen Jungkühen vorbei, den Abzweiger zum Heubützlipass. Entlang der...
Published by Skog 1 November 2015, 14h04 (Photos:11)
Glarus   T4  
12 Aug 15
Piz Sardona & Piz Segnas - (von Elm nach Elm, Tag 1)
Meine Unfähigkeit den (schnellsten) Weg zu nehmen, macht sich auch dieses Mal wieder bezahlt. Aus (un)bekannten Gründen verpasse ich den direkten Weg ab Elm Richtung Nideren zum Segnaspassund gehe stattdessen über Gschwänd und Firstboden nach Nideren. Die zusätzlichen 300 Höhenmeter die ich durch diesen Umweg gemacht...
Published by Skog 30 October 2015, 23h55 (Photos:37)