Entschligegrat 2624 m


Andere in 12 Tourenberichte, 11 Foto(s). Letzter Besuch :
7 Jul 18

Geo-Tags: CH-BE



Fotos (11)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (12)



Frutigland   T4- II  
7 Jul 18
Tierhöri - via West-Couloir
Aus dem schattigen Unter dem Birg fahren wir mit der LSB hoch zur bereits ins Sonnenlicht getauchten Bergstation Engstligenalp - noch während unseres Ganges über die Weite der Engstligenalp erfreuen wir uns des schönen Wetters. Auf einer unmarkierten, oft sehr feuchten, Spur kürzen wir ab und gelangen so - in der...
Publiziert von Felix 19. August 2018 um 20:55 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Frutigland   T5- I  
14 Aug 17
Tierhöri (oder Tierhörnli, 2894 m): Doppelgipfel über der Engstligenalp
Diese Tour habe ich dem SAC-Buch "Alpinwandern Gipfelziele Berner Oberland" von Sabine und Fredy Joss entnommen. Die Tour wird dort mit einem T5- bewertet. Ich übernehme diese Bewertung. Sabines und Fredy's Buch ist mit einer Fülle von Touren auf eher unbekannte Berge eine wahre Fundgrube. Ich werde weiterhin gerne davon...
Publiziert von johnny68 14. August 2017 um 19:48 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Frutigland   WT5  
19 Feb 17
Ärtele- und Entschligegrat (2659m) - Panoramarunde über der Engstligenalp
Der Ärtele- und Entschligegrat können in einer landschaftlich schönen und eher kurzen alpinen Schneeschuhtour von der Engstligenalp aus besucht werden. "Gipfelziel" stellt dabei der unscheinbare P.2659 dar, der mit einer umso tolleren Aussicht aufwartet. Steter Blickfang ist das Tschingellochtighore. Aus unmittelbarer Nähe...
Publiziert von Chrichen 28. Februar 2017 um 18:12 (Fotos:58 | Kommentare:1)
Frutigland   T3  
11 Sep 16
Gällihorn - Schwarzgrätli - Engstligengrat
Nach neun Uhr starte ich bei Sunnbüel. Mein erstes Ziel ist das Gällihorn. Dazu muss ich kurz absteigen zur Winteregghütte. Nachder Querungentlangeines Felsbändchens steigt man über den gegen obenimmer steiler werdenden Hang zur Schulter2165m auf. Nun geht's auf der Schattenseite eine kurze Strecke südwestwärts, bevor...
Publiziert von Makubu 15. September 2016 um 13:44 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Frutigland   T4+ III  
23 Jun 16
Schlangenartig aufs Lochtighorn tschingeln
Das Tschingellochtighorn ist zwar nicht ein grosser Brocken, aber wegen seiner freistehenden, turmartig-crêmeschnittenfelsigen Form nicht zu übersehen. Zudem lockt es mit einer spannenden Normalroute, die von den Routiniers Aendu und ma90in91 beschrieben ist. Eigentlich wollten wir ja auf den Lohner und unterwegs noch hurti...
Publiziert von Alpin_Rise 5. Oktober 2016 um 17:02 (Fotos:24)
Frutigland   T4- I  
2 Jul 15
Tierhörnli (2894m) bei Kandersteg (Üschenetal)
Nachdem ich in den letzten Jahren so Stück um Stück die Gipfel zwischen Schwarenbach und Lämmeren besucht habe, wie z.B. Steghorn, Rote Totz, Felsenhorn, Daubenhorn und Chindbettihorn, war nun der letzte verbliebene an der Reihe : das Tierhörnli (2894m) oberhalb des Chindbettipasses. Dank Auto erreichten wir den schon recht...
Publiziert von Alpenorni 19. Juli 2015 um 09:02 (Fotos:37)
Frutigland   T4 I  
28 Sep 14
Tierhöri 2894m & Chindbettihore 2652m
Diese goldenenHerbsttage wollen wir nutzen und zücken zum heutigen Tage die Tierhöri – Chindebettihore – Rundtour aus dem Sammelordner mit Wünschen und Ideen. alpinbachi liefert einmal mehr einen sehr guten und hilfreichen Bericht einer möglichen Tour mit Details. Besten Dank! Route & Beschrieb der Tour: Die erste...
Publiziert von Ka 6. Oktober 2014 um 18:17 (Fotos:37)
Frutigland   T4  
8 Jun 14
Tschingellochtighore
Wir wollten eigentlich den auf der Adelboden Webside vorgestellten Wasserweg besuchen. Nachmittags standen wir dann aber neben dem Tschingellochtighore auf dem Engstligengrat. Na ja, knapp verfehlt ist auch daneben.... Den Aufstieg machten wir via dem normalen Weg zur Engstligenalp. Wie sich später herausstellte, sollte man...
Publiziert von Steinbock 11. Juni 2014 um 07:54 (Fotos:30)
Frutigland   T3  
31 Aug 13
Des edelweiss et des marmottes
Voici une rando à couper le souffle tant la vue est belle et relativement facile. Une flore superbe même à la fin de l'été et des marmottes qui se laissent photographier si l'on prend le temps de les approcher. Le plus simple est de prendre la cabine pour rejoindre Engstligenalp. Monter ensuite la longue arête qui monte...
Publiziert von bergpfad73 1. September 2013 um 20:03 (Fotos:93 | Geodaten:1)
Frutigland   T3  
1 Okt 12
Schöne Aussichten am Engstligengrat – der lange Übergang zum Tällisee
Eigentlich wollten wir heute etwas bei Elsigen sportklettern, doch leider sind die Bedingungen zu feucht. Schon ab 1600m ist alles dick eingehüllt. Also packen wir unsere Sachen und machen uns auf, einen schönen Biwakplatz unter dem Engstligengrat zu finden, den wir als Basislager für die nächsten fünf Tage verwenden...
Publiziert von alpensucht 15. Mai 2013 um 22:57 (Fotos:33)