leicht unterwegs



Eine Nachricht hinzufügen

Forum


Das Dilemma mit dem Gewicht
Zitat: „Mit dem Abmagerungskur der Berg-Ausrüstung ist es wie mit der Hollywood-Diät: Sie funktioniert nur, wenn man konsequent bleibt. Lesen Sie zum Thema auch «Leichtbauwahn auf Tour», einen Beitrag von Christian Penning.   Auch wenn viele sagen, Outdoor-Werbung inszeniere lediglich eine Scheinwelt, ist sie für mich als...
13 Antwort(en) · Antworten Publiziert von Henrik 14 Dez 16 10:53 (Letzte Antwort: 16 Dez 16 21:41)
Leichtbau-Wahn auf Tour
Der Satz stammt NICHT von mir: Magersucht wird zum kollektiven Ziel – zumindest, was die Ausrüstung betrifft! Man muss kein Konditionstier mehr sein, um aus eigener Kraft mit Ski einen Gipfel zu erreichen. Und vielleicht ist es ja wirklich manchmal besser, Geld und Zeit nicht in Carbon zu investieren, sondern in die Kondition  ...
107 Antwort(en) · Antworten Publiziert von Henrik 02 Mär 16 11:55 (Letzte Antwort: 20 Mär 16 19:17)
Ein Paar Schneeschuhe für 2 x 100g ...
http://www.racelite.de/wandern/schuhe/sonstiges-zubehor/raidlight-r-stab-fit.html ... ;-) was es doch nicht alles gibt. Disclaimer Nein, dies ist keine Werbung und ich bin auch in keinster Weise am Hersteller oder Verkäufer finanziell beteiligt, noch erhalte ich irgendwelche Provisionen oder Sponsoring.
Antworten Publiziert von kopfsalat 18 Jul 14 12:31
"Es ist die Furcht, die den Rucksack so schwer macht."
Eine erfrischende und humorvolle Reportage über (Ultra)-Leicht-Wandern: [http://www.opb.org/programs/ofg/segments/view/1821] der typ würde noch gut auf ein hikr-weekend passen: ... [http://dev.linthikes.com/wp-content/uploads/2012/01/Lint1.jpg]
2 Antwort(en) · Antworten Publiziert von kopfsalat 19 Mär 13 08:15 (Letzte Antwort: 20 Mär 13 14:48)
Andrew Skurka, "Ultimate Hiking Gear & Skills Clinic"
Für alle, die der englischen (amerikanischen) Sprache Herr sind, eine kleine Einführung ins (Ultra)-Leichtgewichtswandern von Andrew Skurka: http://www.youtube.com/watch?v=FGQTcQhL08A
Antworten Publiziert von kopfsalat 29 Jul 12 13:24
Alle Nachrichten sehen (9)

Journal (154)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum

Piemont   T3  
14 Jun 18
Val Maira 3: Corona dei Magi / Sentiero dei Caprioli (Camoglieres)
Heute ist das Wetter wie prognostiziert, heiss und trocken. Der Überquerung der Höhen rund um Camoglieres steht somit nichts mehr im Wege. Wie schon gestern folgen wir am oberen Dorfrand dem Sentiero dei Ciclamini bis zum Ende des Südwestsporns von Le Rocche. Hier ist er Einstieg gut markiert. Der von der Südseite her...
Publiziert von kopfsalat 1. Juli 2018 um 21:40 (Fotos:33)
Piemont   T2  
10 Jun 18
Val Maira 1: Von Dronero nach Camoglieres
Nachdem wir auf unserer GTA-Tour vor zwei Jahren durch den hinteren Teil des Val Maira's wanderten und es uns dort so gut gefiel, wollen wir dieses Jahr den vorderen Teil erkunden. Unsere Vorbereitung stützte sich auf das Buch "Antipasti und alte Wege" aus dem Rotpunkt-Verlag den Rother Wanderführer Piemont Süd...
Publiziert von kopfsalat 1. Juli 2018 um 18:06 (Fotos:71)
Bellinzonese    
25 Feb 07
Airolo
Airolo ist der spannendste Ort in der Schweiz. DAS Wanderparadies. Aber wieso erzähle ich das? Das wissen ja alle. Airolo liegt am Anfang der Welt und am Eingang von zwei von den drei Tunnels zu den Alemannen. In Airolo gibt es alles, was du willst: DENNER, Coop, Val Bedretto, Val Canaria, Pesciüm, Passo del San...
Publiziert von mong 26. Juni 2018 um 05:16 (Fotos:15 | Kommentare:3)
Schwyz   T3  
29 Mai 18
Orchideenwanderung Goldauer Bergsturz
Wie jedes Jahr Ende Mai / Anfang Juni gibts eine Frauenschuh-Exkursion. Nach Alpstein's Bericht, war das diesjährige Ziel klar. Nach ein wenig Hikr-Studium entdeckte ich eine Route, die abseits des Wanderwegs zum Gnipen aufsteigt. So hab ich mir davon mal eine mentale Note gemacht "am höchsten Punkt des Orchideenwegs statt...
Publiziert von kopfsalat 30. Mai 2018 um 23:30 (Fotos:68 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Ligurien   T2  
23 Mai 17
Ligurische Alpen 3: Molini di Triora - Dolceaqua
Di 23.05.2017 Molini di Triora - Pigna Nach der gestrigen, doch recht langen Etappe, ist Fränzi noch nicht ganz so fit. Deshalb organisierten wir uns beim gestrigen Nachtessen ein Taxi, das uns die rund 600m Aufstieg zum Colle Langan abnimmt. In typisch italienischer Manier erzählt uns der Fahrer in blumigen Worten von der...
Publiziert von kopfsalat 19. Mai 2018 um 18:03 (Fotos:93 | Kommentare:2)
Alle Berichte dieser Community(154)


Galerie (29)

Zuletzt hinzugefügt · Nach Publikationsdatum · Nach Popularität · Letzte Favoriten · Zuletzt kommentiert