COVID-19: Current situation
Hikr » Nobis » Hikes » Glarus [x]

Nobis » Reports (10)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Aug 2
Glarus   T5+ II  
19 Jul 17
Rautispitz Trosweg + Wiggis Nordgrat
The Trosweg onto the Rautispitz saw a couple of Hikr ascents in 2015 after PStraub first wrote about it. Since then, things have gotten quiet again about this route. The Trosweg had stayed on my ToDo-list, though. When looking for a route not too far from Zürich and preferably shadowy for a hot summer day, this north-sided...
Published by Stijn 2 August 2017, 22h27 (Photos:58 | Comments:5 | Geodata:1)
Jul 4
Glarus   T4  
2 Jul 13
Lange Gratwanderung vom Schilt zum Gufelstock
Die erneuerte Seilbahn von Ennenda bringt das ganze Jahr hindurch einheimische Touristen zum 1000 Meter höher gelegenen Bärenboden/Äugsten, einem schönen Ausgangspunkt für Wanderungen. Vom Schilt bis Gufelstock und Breitchamm lässt sich eine rund 6 Kilometer lange Gratwanderung erleben, zumeist T3, mit einer Stelle nördlich...
Published by Nobis 4 July 2013, 09h27 (Photos:55 | Comments:1 | Geodata:1)
May 7
Glarus   T4 I  
17 Apr 13
Fridlispitz und Riseten - erste Frühlingsspuren
Auf den hoch über Niederurnen am Eingang ins Glarnerland gelegene Fridlispitz führt aus dem Schwändital eine gute Wegspur. Während für den Bergwanderer hier Schluss ist, beginnt für den Alpinwanderer erst der Spass: in mühsamer Traverse im durchbrechenden Schnee und eine 10 Meter hohe Felsstufe mit Drahtseil überwindend,...
Published by Nobis 7 May 2013, 22h48 (Photos:36 | Geodata:1)
Oct 26
Glarus   T6 PD II PD-  
25 Oct 12
Guppengrat und Vrenelisgärtli-Überschreitung - was für ein Saisonende!
Das Vrenelisgärtli im Glärnischmassiv - fast alle haben es schon von der Ferne gesehen und viele die dies hier lesen waren auch schon dort oben - aber sind wahrscheinlich nicht von der Südseite her hochgeklettert. Der Guppengrat ist eine lange und abwechslungsreiche Tour aus den Tiefen des Glarnerlands und eine mehrstündige...
Published by Nobis 26 October 2012, 20h30 (Photos:86 | Comments:1 | Geodata:1)
Oct 22
Glarus   T5 II  
19 Oct 12
Schneewühlen am Chli & Gross Chärpf und Rotstock ab Elm-Untererbs
Das Glarner Bergmassiv des Chärpf liegt inmitten der hohen Glarner Alpen, umkesselt von der Linth und der Sernf. Mit fast 2800 Meter Höhe liegt der Gipfel des Gross Chärpf etwas tiefer als die umliegenden, grossen Berge: das Panorama zeigt deshalb wenige weit entfernte Orte, ist dafür besonders zackig. Als Ausgangspunkt kommt...
Published by Nobis 22 October 2012, 12h17 (Photos:64 | Comments:3 | Geodata:1)
Sep 10
Glarus   T5+  
7 Sep 12
Martinsloch - Durchschreitung der Tschingelhörner
Von glarnerischen Elm führt ein markierter Bergwanderweg über den Segnaspass auf die Bündner Seite. Eine wilde, steinschlaggefährdete Tour führt allerdings durch den Tunnel als Alternative zum Pass: direkt durch das berühmte Martinsloch in den Tschingelhörnern. Hinweis: Die Daten und Zeiten, wenn die Sonne durch das...
Published by Nobis 10 September 2012, 16h33 (Photos:30 | Geodata:1)
Glarus   T5  
7 Sep 12
Elmer Segnasrunde mit Tschinglenbahn
Piz Segnas und Piz Sardona - zwei Gipfel aus den uralten Verrucano-Gesteinen, die über viel jüngeres Gestein überschoben wurden. Auf dem zwei Kilometer langen Kamm zwischen den beiden Bergen ist dieses Gestein komplett verschuttet und erlaubt - bei Schneefreiheit - einfaches Vorwärtskommen in einigem Auf- und Ab. Der Anstieg...
Published by Nobis 10 September 2012, 16h03 (Photos:54 | Comments:1 | Geodata:1)
Sep 5
Glarus   T3  
4 Sep 12
2000Hm, Rautispitz und 3 Wiggis
Wiggis und Rautispitz sind zwei schöne Aussichtsberge fast 1840 Meter über dem Talboden bei Netstal gelegen, die sehr steil und felsig gegen das Tal abbrechen. Aus dieser Perspektive ist es fast nicht zu glauben, dass die beiden über einfache T3-Wege zu erreichen sind. Während der Rautispitz über die Nordseite ab dem Obersee...
Published by Nobis 5 September 2012, 10h06 (Photos:22 | Geodata:1)
Jul 2
Glarus   T4  
15 Jun 10
Vorder Glärnisch
Die Tour aus dem Klöntal auf den Vorderglärnisch ist in der Trekkingskala des SAC eine Beispieltour für den Schwierigkeitsgrad T4. Dank den hilfreichen Stahlseilen bieten sich spannende Tiefblicke von teilweise exponierten Passagen über die drei zu überwindenden Felsbänder aus. Bei einem Start am Klöntalersee oder gar in...
Published by Nobis 2 July 2012, 00h12 (Photos:19 | Geodata:1)
Jul 1
Glarus   T5-  
27 Jun 12
Einsam im Klöntal: Ochsenchopf, Wannenstöckli (West und Ost), Wannengrat, Brüschbüchel
Der Ochsenchopf ist der abschliessende Höhepunkt des Grenzwalls zwischen Wägitalersee und Klöntalersee und damit zwischen Schwyz im Norden und Glarus im Süden. Da wir von Süden, von Vorder Richisau im Kanton Glarus gestartet sind, zähle ich diese Tour nun zu den Glarner Alpen. Der erwähnte Grenzwall umfasst bekannte Gipfel...
Published by Nobis 1 July 2012, 15h33 (Photos:27 | Geodata:1)