COVID-19: Current situation
Hikr » HBT » Hikes » Bergtour [x]

HBT » Reports (9)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
May 24
Nidwalden   T5- I  
24 May 09
Hoh Brisen, 2413 m
Schon viel wurde auf dieser Website über den Hoh Brisen geschrieben. Von Balanceakten über schmale Grate, brüchigen Kletterstellen und schwindel- erregenden Tiefblicken. Nun war es an der Zeit, selber mal diesen Gipfel zu besuchen. Start ist heute bei der Bergstation Haldigrat (1937 m) des Sesselliftes. Über...
Published by HBT 26 May 2009, 20h40 (Photos:24 | Comments:1 | Geodata:1)
May 20
Schwyz   T5  
20 May 09
Grosser Mythen, Schafweg und Rotgrätli
Schafweg und Rotgrätli - beides sind zwei schöne Unternehmungen und sie können perfekt miteinander kombiniert werden. Der Schafweg dient als Zustiegsweg für die Kletterrouten am Wyss Nollen und dem Gipfelkopf des Grossen Mythens, während das Rot Grätli den schnellsten Aufstiegsweg zum Gipfel nach den...
Published by HBT 29 May 2009, 21h10 (Photos:28 | Comments:3)
Apr 26
Schwyz   T5- I  
26 Apr 09
Kleiner Mythen, 1811 m
Schöne Frühlings- und Föhntour auf den Kleinen Mythen. Die Mythen sind zwei eindrückliche Berggestalten, hoch über dem Kantonshauptort Schwyz thronend. Der höhere und alleinstehende der beiden Kalkzapfen, der Grosse Mythen, ist durch einen markierten Wanderweg erschlossen. Viele Touristen steigen...
Published by HBT 30 April 2009, 19h52 (Photos:24 | Geodata:1)
Oct 26
St.Gallen   T5  
26 Oct 08
Schnüerliweg in den Churfirsten
Die Churfirsten sind ein eindrücklicher Bergkamm nördlich des Walensees. Gegen Süden brechen ihre Flanken nahezu senkrecht ab, während sie gegen Norden als mehr oder weniger flache Rücken auslaufen. Unter den Gipfelfelswänden der Churfirsten-Südseite verläuft praktisch durchgehend ein mal...
Published by HBT 28 October 2008, 19h43 (Photos:40 | Comments:11)
Oct 13
Schwyz   T6 III  
13 Oct 08
Kleiner Mythen und Grosser Mythen NW-Flanke (Chrüzplangg)
Schöne und anspruchsvolle Halbtagestour in den Mythen. Von der Ibergeregg (1406 m) auf breitem Weg zur Holzegg (1405 m) am Fuss des Grossen Mythen. Weiter den Grossen Mythen nordöstlich umgehend nach Zwüschet Mythen (1356 m) und auf einem Waldweg zum Zwüschet Mythen Chrüz (1438 m; ohne Namen auf der LK;...
Published by HBT 13 October 2008, 20h05 (Photos:30)
Sep 28
Schwyz   T5 II  
28 Sep 08
Mürlenloch und Tritt - durch die Südabbrüche des First
Eindrückliche Alpinwanderung durch die abschüssigen und scheinbar unzugänglichen Südabbrüche des First. Die Tour verlangt Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und etwas Orientierungsvermögen. Sie vermittelt eine eindrückliche Vorstellung der Arbeit der Wildheuer von einst, für die diese...
Published by HBT 2 October 2008, 17h46 (Photos:23 | Comments:3)
Sep 27
Obwalden   T5 II  
27 Sep 08
Pilatus Esel 2119 m, Ostwand
Schöne und kurze Kraxeltour über die Ostwand auf den Esel. Die hier vorgestellte Variante ist ideal, wenn man einmal ausschlafen, aber dennoch ein kleines Tourli unternehmen will. Der Esel, ein Felsgüpfi im Pilatusmassiv, wacht steil über den Hotels auf dem Pilatus. Von der Seilbahn her erreicht man in wenigen Minuten...
Published by HBT 27 September 2008, 21h43 (Photos:28 | Comments:4)
Aug 31
Schwyz   T5+ III  
31 Aug 08
Grosser Mythen NE-Grat (Chalberstöckli)
Wunderschöne, wilde und einsame Tour auf den Grossen Mythen. Die Chalberstöckliroute über den Nordostgrat des Grossen Mythen wird zwar immer mehr begangen, doch man ist immer noch meist ohne andere Menschen zu sehen unterwegs. Dafür trifft man ziemlich sicher Gemsen an, für die das steile Wald- und...
Published by HBT 1 September 2008, 20h41 (Photos:19 | Comments:2)
Aug 30
Uri   T5- I  
30 Aug 08
Gitschen, 2513 m
Der Gitschen ist ein über zweitausend Meter steil über dem Vierwald- stättersee thronender Gipfel, dessen Form durch den felsigen Gipfelkopf unverkennbar ist. Wenn man sich auf einem Schiff auf dem Urner See befindet, sieht nicht der über vierhundert Meter höhere Urirotstock am Mächtigsten aus,...
Published by HBT 2 September 2008, 21h43 (Photos:21)