Hikr » Chrichen » Hikes » Tessin [x]

Chrichen » Reports (6)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Nov 20
Locarnese   T1  
7 Oct 17
Ausflug ins Verzascatal
Für diesen Wochenendtag im Oktober mit Schönwettergarantie für das Tessin und Neuschnee bis in mittlere Lagen auf der Alpennordseite entscheiden wir uns zu einem Ausflug ins Verzascatal. Nach der Lektüre einiger Berichte von chaeppi wird schnell klar, dass die eindrücklichsten Stellen der Verzasca unmittelbar beim Örtchen...
Published by Chrichen 19 November 2017, 15h15 (Photos:67 | Comments:4)
Sep 12
Bellinzonese   T6 PD III  
19 Aug 17
Cresta dei Corni - Traumhafte Gratüberschreitung beim Campo Tencia
Die Cresta dei Corni ist eine abwechslungsreiche und landschaftlich überwältigende Gratroute über den Pizzo Canà, die Tre Corni und den Pizzo Croslina bis zur Bochetta di Croslina und (optional) weiter zum Pizzo Campo Tencia. Gestartet wird in der Capanna Campo Tencia. Dort liegt ein Faltblatt auf mit wertvollen Informationen...
Published by Chrichen 10 September 2017, 08h26 (Photos:99 | Comments:4)
May 25
Locarnese   T2  
29 Apr 17
Entdeckungen im Val Calnègia
DasVal Calnègia zweigt in Foroglio als kleines Seitental vom Val Bavona ab. Im wildromantischen Tälchen gibt es drei alte Weiler zu bestaunen. Wahrzeichen von Puntid ist eine schöne Steinbrücke, die den Fiume Calnègia überquert. Gerra ist von gigantischen Flühen durchsetzt, unter denen sich etliche Behausungen/Lagerstätten...
Published by Chrichen 19 May 2017, 22h11 (Photos:90 | Comments:7)
May 8
Locarnese   T1  
9 Apr 17
Märchenhafte Wanderung durch Wald und Weiler im Val Bavona
Das Val Bavona zweigt in Bignasco in Richtung Nordwesten vom Valle Maggia ab. Es ist verhältnissmässig gut erschlossen mit einem kleinen Strässchen und gut ausgebauten Wanderwegen. Schöne Wälder, romantische Pfade entlang von Steinmauern, kleine Weiler mit viel Tessiner Charme und zahllose gigantische Flühe zeichnen ein...
Published by Chrichen 7 May 2017, 17h52 (Photos:62 | Comments:1)
   
Bellinzonese   T4 I  
29 Sep 15
Fibbia (2738m) - Ein Steinhaufen par Excellence
Der Blockstein verlangt viel Liebe und Hingabe, besonders wenner noch mit ein wenig Weiss überzuckert ist. Dazu ein bisschen Nebel und Einsamkeit - und schon befindet sich der Wanderer in einer ganz anderen Welt! Den Fehler von der letzten Wanderung (ein ganzer Tag 200-300m unter der Nebelgrenze) wollte ich nicht wiederholen....
Published by Chrichen 17 October 2015, 21h48 (Photos:53)
Sottoceneri   T2  
18 Nov 17
Ausflug zum Monte San Salvatore
Besuch des beliebten Monte San Salvatore in der Nebensaison mit Besichtigung des Dorfes Carona: Eine Mischung aus Wandeung, Spaziergang und Ausflug bei Lugano. Schneeschulaufen ist anstrengend und manchmal kalt. Meine intensiven Marketingmassnahmen im Hinblick auf das Wochenende ("Schau mal, die letzte Schneeschuhtour war sooo...
Published by Chrichen 3 December 2017, 15h07 (Photos:57)