COVID-19: Current situation

Alle sechs Extrempunkte von Weisslingen ZH


Published by stkatenoqu , 23 August 2015, 09h58.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:22 August 2015
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH   Zürcher Oberland 
Time: 1:45
Height gain: 85 m 279 ft.
Height loss: 280 m 918 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Weisslingen liegt im Süden von Winterthur ZH und ist einfach über die A1 zu erreichen.
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Graceland, Memphis TN (USA) ist wohl eine der berühmtesten Kultstätten dieser Erde, welche jährlich von ungezählten Fans besucht wird. Im Jahre 2008 war ich einer davon, habe es aber nicht geschafft, die nahegelegene Kultstätte der Countrymusik, Nashville TN, zu besuchen. Ich habe auch heute diese berühmte Stadt nicht erreicht, konnte auf meiner Wanderung aber immerhin Neschwil, einen Ortsteil von Weisslingen, betreten.

Meine ersten zwei Punkte, den nördlichsten und den tiefsten von Weisslingen, erreichte ich bei der Strassenbrücke in Kollbrunn; man kann ganz leicht bis zum Fluss (Töss) hinuntersteigen (00:05). Als nächster stand der westlichste Punkt auf dem Programm, den man in einer kleinen Runde um Agasul erwandern kann (00:15). 

Danach führte mich eine längere Wanderung zu einigen weiteren Punkten: vom kleinen Parkplatz beim Schürhof nahm ich den Grundweg in südwestlicher Richtung, um dannn westwärts auf die Forstrasse einzubiegen, welche mich zum südlichsten Punkt brachte (beim Abzweig nach Norden, zwischen 693 und 710). Weiter gings zum Gehöft Moos. Ab hier muss man ein wenig auf den Weg achten, der drauf und dran ist zuzuwachsen. Ab Punkt 722 leitete mich wieder ein breiter Forstweg nordöstlich, ein weiterer nördlich zur militärischen Anlage am Waldrand . Ein bisschen Kampf gegen Gestrüpp war wieder einmal fällig; danach konnte ich einen überwachsenen Weg finden, der mich zum höchsten Punkt brachte.

Im Anschluss daran durfte ich Neschwil meine Aufwartung machen, ehe ich mich über Weidächer zum Tobelbach begab, an dem kurz nördlich der Wegkreuzung der östlichste Punkt am Gewässer zu finden ist (01:25).

Im Anschluss daran sammelte ich noch die Punkt von Russikon, siehe dort.

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing
T1
T1
AD
5 May 13
Biketour rund um die Kyburg · Robertb
PD
1 May 13
Biketour zum Schauenberg · Robertb
T1
12 Jun 12
Schiffbruch im Züribiet · ossi

Post a comment»