Rheinuferweg II: Bad Zurzach – Kaiserstuhl


Published by fuemm63 , 15 August 2015, 22h53.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:15 August 2015
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AG 
Time: 3:00
Height gain: 67 m 220 ft.
Height loss: 67 m 220 ft.
Route:Bad Zurzach SBB - P. 331 - EW Reckingen P. 333 - Rümikon P. 342 - Bunker P. 334 - Kaiserstuhl Brücke P. 339: 12 km.
Access to start point:cff logo Bad Zurzach
Access to end point:cff logo Kaiserstuhl

Vor zwei Wochen sind wir rheinabwärts von Eglisau nach Kaiserstuhl gewandert und waren etwas enttäuscht, wie wenig man auf diesem Abschnitt des Rheinuferwegs den Rhein sieht. Heute sind wir von Bad Zurzach rheinaufwärts bis Kaiserstuhl gewandert und haben das Gegenteil erlebt.

Der Abschnitt des Rheinuferwegs auf der Schweizer Seite zwischen den beiden kleinen Städtchen Bad Zurzach und Kaiserstuhl gibt viele schöne Rhein-Blicke und lädt an vielen Stellen zum Verweilen ein. Auch etliche sandige Buchten finden sich, wo man baden oder im Wasser waten kann. Manchmal führt der Weg etwas weg vom Fluss, besinnt sich aber wieder und findet schnell wieder zum Rheinufer zurück.

Für empfindliche Ohren ist die teilweise Nähe zur Hauptstrasse L161 auf der deutschen und der Hauptstrasse 7 auf der Schweizer Seite zu erwähnen. Zudem ist die Annäherung an Kaiserstuhl auch am Lärm der Flugzeuge zu erkennen, die direkt über dem Städtchen in Richtung Landebahn in Kloten zusteuern. Laut der online einsehbaren Bewegungsstatistik des Flughafen Zürichs steuern zwischen 6 und 22 Uhr total 150 bis über 300 Flugzeuge Landepiste 14 an - das heisst im Durchschnitt jede 3 bis 6 Minuten 1 Flugzeug über Kaiserstuhl. Diesen Samstagnachmittag betrug der Abstand im Durchschnitt 90 bis 120 Sekunden, zwischen 6 und 22 Uhr überquerten total 254 Flugzeuge das Städtchen Kaiserstuhl, in dem dieses Wochenende das Mittelalterfest stattfindet - das ergab eine etwas schräge Mischung...

Für Fischliebhaber (ich meine diejenigen, bei denen die Liebe durch den Magen geht) ist am Ende dieses Abschnitts die "Fischbeiz" (Alte Post) direkt an der Rheinbrücke zu empfehlen. Eine Besichtigung des schmucken Städtchens haben wir bereits in *Rheinuferweg I: Eglisau – Kaiserstuhl empfohlen.

Der kleine Bahnhof Kaiserstuhl (mit Verbindungen nach Winterthur oder Koblenz/Baden) ist in wenigen Minuten oberhalb des Städtchens zu erreichen.

Hike partners: fuemm63, trudifuemm


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»