Mit dem Mountainbike von Vaduz nach Zürich


Published by SCM , 26 May 2015, 14h11. Text and phots by the participants

Region: World » Liechtenstein
Date of the hike:25 May 2015
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   CH-ZH   Zürcher Oberland   FL 
Time: 7:45
Height gain: 1460 m 4789 ft.
Height loss: 1360 m 4461 ft.
Route:119.2 KM

Schon lange wollte ich einmal von meinem alten Zuhause in Liechtenstein mit dem Mountainbike nach Zürich, meinem neuen Zuhause, fahren. Am Pfingstmontag war der Wetterbericht nicht wirklich gut, aber gut genug um endlich mal einen Versuch zu wagen.

Vaduz --> Gams (L)
Gestartet sind wir bei kalten Temperaturen um 07:30 in Vaduz. Über den Rheindamm geht es bis nach Bendern. Dort überqueren wir die Rheinbrücke und folgen anschliessend dem ausgeschilderten Radweg bis nach Gams.

Gams --> Wildhaus (WS)
In Gams fahren wir durch das Dorf und ein wenig oberhalb des Dorfes stossen wir auf die Mountainbike Route 55. Dieser folgen wir bis nach Wildhaus. Weil die Mountainbike Route über Ebenboden nach Wildhaus führt, legen wir ungefähr 100 Höhenmeter mehr zurück als unbedingt notwendig. Um ein wenig Weg und Höhenmeter zu sparen könnte man der Thur Route (Velotour Nr. 95) folgen, die Wildhaus am unteren Dorfende durchquert.

Wildhaus --> Wattwil (L)
Nach einer kurzen Rast in Wildhaus folgen wir der Thur Route, die über Unterwasser, Alt St. Johann, Starkenbach, Stein, Nesslau, und Ebnat-Kappel bis nach Wattwil führt. Vor allem am Anfang geht es ordentlich bergab. Vor allem nach Starkenbach gibt es aber auch immer wieder kleinere Gegenanstiege. Der Radweg führt hier immer wieder durch kleine Siedlungen mit schönen alten Häusern.

Wattwil --> Eschenbach (WS)
In Wattwil biegen wir von der Thur Route ab und folgen nun für kurze Zeit der Alpenpanorama Route. Wir fahren über den Rickenpass und bei Ricken biegen wir von der Alpenpanorama Route wieder ab und fahren auf der Hauptstrasse über St. Gallenkappel hinunter nach Eschenbach. Mitten in der Abfahrt legen wir eine längere Mittagspause ein.

Eschenbach --> Uster (L)
In Eschenbach folgen wir einem beschilderten Radweg, der uns in leichtem Auf und Ab nach Rüti führt. In Rüti verlieren wir den Radweg aus den Augen und fahren deshalb weiters bis nach Wolfshausen. Dort ändern wir die Richtung und fahren zurück nach Bubikon. in Bubikon ändern wir nochmals die Richtung und fahren weiter in einem leichten Gewitter bis nach Gossau. In Gossau treffen wir endlich wieder auf einen beschilderten Radweg. Wir können der Glatt Route am Greifensee vorbei bis nach Uster folgen.

Uster --> Zürich (L)
Nach einer längeren Pause in Uster folgen wir weiterhin der Glatt Route über Greifensee, Schwerzenbach und Dübendorf bis nach Zürich Schwammedingen. Die letzten Meter durch die Stadt legen wir auf der Rhein-Hirzel-Linth Route zurück die uns bis nach Zürich Affoltern bringt.

Wie bei allen meinen Tourenberichten bezieht sich die benötigte Zeit auf die reine Zeit in Bewegung gemäss meinem GPS Tracker.

Hike partners: SCM, melo


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»