Clariden 3268m (vom Klausenpass)


Published by Bombo , 17 May 2015, 22h19.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:10 May 2015
Mountaineering grading: PD
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe   Ortstockgruppe 
Time: 4:00
Height gain: 1300 m 4264 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Route:siehe GPS-Datei
Access to start point:mit PW bis Klausenpass

Season-Opener Klausenpass: Clariden 3267m


Wenn der Klausenpass seine Pforten öffnet, dann geht's erst richtig los am Clariden, Schärhorn, etc. Wobei man ja sagen muss, dass die Skitourer immer fitter werden und deshalb genannte Berge eigentlich den ganzen Winter über besteigen (dann jedoch vom Urnerboden aus). 

Dank unserer mobilen Einheit durften wir eine sehr angenehme und ruhige Nacht auf dem Klausenpass 1948m verbringen, bevor wir dann um 05.00 Uhr infolge Regen in der Nacht bei sehr nassen Schneeverhältnissen richtung Clariden starteten. Noch konnten wir unterhalb des Iswändli bei der Steilstufe die Skis anbehalten - dies dürfte bald schon zu einer kurzen Portage führen. 

Beim Skidepot dann Wechsel auf Steigeisen und Pickel und auf bereits gelegten Spuren via Clariden Westgipfel 3191m zum Einsteig der Kletterpassage. Die Ketten lagen mehrheitlich frei, sodass der Auf- und nachher auch der Abstieg problemlos von statten ging. 

Der Vorspurer hatte den Gipfel des Clariden 3268m bereits wieder verlassen, so dass wir diesen für einen kurzen Moment alleine hatten, Foto- und Lunchpause und aufgrund der bald erscheinenden Gipfelstürmer retour zum Skidepot. Die erste Abfahrt bis unterhalb des Iswändli super Frühlingsverhältnisse, der Mittelteil dann recht hart, weshalb wir eine "Schnee-Back-Pause" an einem windgeschützten Ort einlegten. Richtig, windgeschützt - denn genau der kühle Wind war es, welcher den Schnee einfach nicht so richtig al dente lassen wollte, sodass wir beschlossen, runter zum Klausenpass zu fahren - vielleicht werden wir aufgrund des Tagesgangs ja dort noch perfekte Verhältnisse antreffen...

Und genau so war es dann glücklicherweise: Absolut perfekte Frühlings- bzw. Sulzverhältnisse begleiteten uns bis zum Klausenpass 1948m - da strahlten aber zwei ganz fest um die Wette! Eigentlich wollten wir noch ein wenig den Pass geniessen, aber der für uns absolut sinnlose Motorenlärm der unzähligen Auto- und Töfffahrer vertrieb uns bald schon nach Hause, wo wir dann bis weit in den Abend hinein bei frühsommerlichen Temperaturen unser eigenes kleines Paradies geniessen durften. 


Fazit: 

Saisoneröffnung Klausenpass bzw. Clariden auch dieses Jahr ein Highlite - noch hat es reichlich Schnee und die Bedingungen laden zu einer Wiederholung in diesem Gebiet (Schärhorn?) ein. Ein früher Start lohnt sich - immer wieder erstaunlich, wie einzelne Tourengänger sogar um 11.00 Uhr und später noch zur Tour aufbrechen...


Hike partners: Bombo, Schusli


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

PD I AD
2 Jun 19
Clariden 3267m · Bombo
PD II AD
PD
26 May 17
Clariden (3267m) · leuzi
PD II AD
12 Jun 13
Clariden 3267 m. · pm1996
PD+ I AD-
17 May 15
Clariden · tricky

Post a comment»