COVID-19: Current situation

Uetliberg 870m samt Zugaben


Published by stkatenoqu , 31 October 2014, 18h16.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:31 October 2014
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH 
Time: 3:45
Height gain: 290 m 951 ft.
Height loss: 290 m 951 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:laut Beschrieb
Access to end point:laut Beschrieb
Accommodation:ungezählte Hotels in Zürich und Umgebung

Heute hatte ich endlich Gelegenheit, den Uetliberg zu besteigen. Ich  startete von Ringlikon und wanderte der Wegmarkierung nach hinauf zur Trämlistation und weiter zum Gipfel mit grossartiger Sicht über Zürich, den See und alle Berge im weiten Umkreis; sogar der Alpstein lässt grüssen. Hier erreicht man naturgemäss auch den höchsten Punkt der Stadt Zürich.Weiter ging ich auf dem Gratweg bis zum geschlossenen Gasthof Balderen. Dort biegt ein Fussweg in den Wald hinein ab, über den man bald den südlichen Punkt von Zürich betritt. Dann kehrte ich über den Planetenweg, wo man einiges Interessante über unser Sonnensystem erfahren kann, zum Auto zurück (3 Std). Bei der Weiterfahrt nach Schlieren kommt man beim westlichsten Punkt (nördlich von Wängi) vorbei, den man mit einem kurzen Fussmarsch von der Strasse erreicht. Ein grosser Grenzstein findet sich hier (10 Minuten). Den östlichsten Punkt von Zürich erreicht man in Binz; auch hier genügt einer kurzer Fussmarsch (10 Minuten vom öffentlichen Parkplatz).

Schon am 28.10.2014 habe ich anlässlich einer meiner vielen Fahrten von Solothurn nach Heiden AR den tiefsten Punkt der Stadt Zürich am Limmatufer bei der Autobahnbrücke (Gaswerk) betreten. Nur eine kleine Wanderung vom Parkplatz im Industriegebiet (15 Minuten). Ähnliches gilt für den nördlichsten Punkt beim Oberen Chatzensee: einige Gehminuten vom Parkplatz südlich des Gasthauses Seeholz sind ausreichend (10 Minuten).


Hike partners: stkatenoqu



Post a comment»