COVID-19: Current situation

Caval Drossa (1632 m): Aussichtsreicher Gras-Rücken über dem Val Colla (Lugano)


Published by johnny68 , 25 October 2014, 13h47.

Region: World » Switzerland » Tessin » Sottoceneri
Date of the hike:24 October 2014
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Gruppo San Jorio-Monte Bar   CH-TI 
Time: 3:30
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Somazzo - Motto della Croce - Caval Drossa und zurück

Im Tessin war ein Prachtstag. Keine Wolke liess sich am Himmel sehen, die Aussicht war klar, und die Temperaturen waren spätsommerlich angenehm. 

Ich entschied mich für eine leichte Bergwanderung. Als ich den Gipfel des Motto della Croce erreicht hatte, merkte ich, dass man hieher (und auch zur Capanna Monte Bar) über die Alpstrasse leicht mit dem Mountainbike gelangen könnte. Schade, dass ich es nicht dabei hatte. 

Der Caval Drossa ist der vorderste (westlichste) Gipfel der Bergkette Gazzirola - Monte Bar - Caval Drossa. Er steht einige Hundert Meter über dem nördlichen Luganese und bietet dadurch ein super Aussicht nach allen Seiten. Tief im Süden blinzelte der Luganersee in der tiefstehenden Sonne, und die Lombardei verschwand in einem schwachen Dunst. Im Südwesten konnte man den Monviso am Horizont erahnen.

Der Auf- und Abstieg auf den Caval Drossa ist eine leichte Sache und schnell erzählt. Von Somazzo geht es durch Kastanienwald und eine naturnahe Landschaft an einigen Maiensässen vorbei in Serpentinen den Grasrücken hinauf. In 1 1/2 Stunden ist man auf dem Vorgipfel "Motto della Croce", auf welchem ein riesiges Kreuz thront. Der weite Grashang bis zum Caval Drossa ist in 1/2 Stunden bestiegen. Anhand der Kotspuren kann man leicht schlussfolgern, dass im Sommer hier grosse Schafherden weiden. 

Für den Abstieg benützte ich denselben Weg.

Hike partners: johnny68


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»