Gemsfairen 2972m


Published by barosarot , 4 March 2014, 22h25.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike: 2 March 2014
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-UR   Claridengruppe 
Time: 1 days
Height gain: 930 m 3050 ft.
Height loss: 2200 m 7216 ft.
Route:Fisetengrat - Gemsfairen - Reitimatt
Access to start point:Urnerboden - Fisetengrat-Bahn
Access to end point:Tierfehd - Reitimatt

Nach gefühlten 347 Änderungen des Wetterberichtes und ebensovielen Änderungen des Touren-Programmes steht fest, dass der Clariden dem Wetter zum Opfer fällt. Nichts desto trotz freuen wir uns auf den Sonntag und die gekürzte Tour "nur" auf den Gemsfairen.

Da die Bergführer für die Tour Gemsfairen/Clariden schon gebucht waren, haben uns die zwei Herren am Sonntag begleitet. Mit der Bahn auf den Fisetenpass, und von da in gemääääächlichem Tempo der Sonne entgegen.... sprich, wir absolvieren 3/4 des Aufstiegs in der Nebelsuppe, die partout nicht weichen will. Aber immerhin schneit es nicht, wie diverse Wetter-Apps prophezeien (oder nur meines?)

Der Aufstieg ist problemlos, bis auf die eine Stelle bei Ober Sulzbalm 2498m, da führte die Spur zu weit links hoch, und dann schön knapp rechts am Fels vorbei, sodass alle Tourengänger ihre Probleme haben, diese Traverse zu überwinden, auch die, welche uns alle so sportlich überholt haben ;) Doch mit ein bisschen Geduld und ein bisschen länger warten und Aussicht geniessen ((ach hatte ja Nebel) (und schauen dass man nicht zu frieren anfängt)) meistern alle diese heikle Stelle.

Und dann endlich! Wir kommen mit der Nasenspitze aus dem Nebel! WOW! Ah so sieht das hier oben aus! Was für ein Holdrio, wir hatten so eine Freude, endlich die Sonne zu sehen. Der Nebel hat ja auch seinen Reiz, zaubert allen hübsche Frisuren, eingefrorene Augenbrauen oder weiss klimpernde Wimpern.... aber ich mag doch mehr die Sonne :) So geniessen wir die letzten 300hm und den Gipfel bei herrlichem Sonnenschein.

Da steht er wieder, Mister Glarnerland, majestätisch, ja Nicole, ich verstehe dich, er ruft, ich habe es gehört ;)

Nach einer kleinen Pause und ausgiebigem Studium der faszinierenden Bergwelt schnallen wir die Ski an und legen uns in die Startlöcher für 2200 hm Abfahrt. Wir fahren nordseitig in Richtung Westen zum Punkt 2848 und von da runter zum Clardienfirn. Vorbei an der Claridenhütte, die wir aber nicht sehen können, da ab Punkt 2620 schonwieder der stockdicke Nebel regiert. Und ab hier ist dahin mit meiner Orientierung. Dafür bringen die zwei Herren von "Sunatiger" wieder Licht auf die Karte und Orientierung in unseren Skitourengänger-Haufen.

Mit viel Gelächter, einigen Purzelbäumen im relativ schweren Schnee kommen wir alle gesund und happy an auf dem grossen Parkplatz von Ober Reiti.

Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen dieser herrlichen Tour beigetragen haben.




Hike partners: barosarot


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 F
T5 F
25 Sep 13
Gemsfairenstock 2972m · Robertb
T4 F I
21 Jul 13
Gemsfairenstock (2972m) · ossi86
T4
4 Sep 14
Gemsfairenstock im Sommerschnee · CampoTencia
PD
25 Mar 17
Gemsfairenstock 2972m · Pere
PD
11 Apr 16
Gemsfairenstock 2972m · Pere
WT3
18 Mar 12
Gemsfairenstock 2972 · sniks
T4-
10 Jul 10
Gemsfairenstock (2972m) · Bkaeslin
T4 F
6 Aug 08
Gemsfairenstock · MaeNi

Post a comment»