COVID-19: Current situation

Skitouren- und Lawinenkurs Teil 1: Riedberger Horn


Published by Andy84 , 12 March 2014, 23h34.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:17 February 2014
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:00
Height gain: 370 m 1214 ft.
Height loss: 370 m 1214 ft.

Zu Weihnachten haben Diana und ich einen geführten Skitourenkurs mit Lawinenkunde bei der Bergschule Oberstdorf von unseren Eltern geschenkt bekommen.
Heute war es dann soweit.
Treffpunkt war in Fischen im Hotel Alpenblick, wo wir auf die anderen Kursteilnehmer und unsere Führer trafen. Zuerst war Theorie angesagt. Grundlagen der Lawinenkunde und der Verschüttetensuche.
Gegen Mittag machten wir uns dann auf den Weg nach Grasgehren, um das Gelernte praktisch umzusetzen.
Als Ziel wurde das Riedberger Horn ausgewählt.
Naja, da waren wir zwar erst vor ein paar Wochen und wirklich anstrengend ist es auch nicht, aber was solls, wir wollen ja bisschen was über die Lawinen lernen.
Und da einige Teilnehmer des Kurs das erste Mal mit Tourenski unterwegs sind und auch nicht sonderlich fit wirkten, war es als Einstiegstour schon in Ordnung.
Ausserdem lies der spärliche Schnee im Allgäu auch nicht allzuviele Alternativen zu.

Über den normalen Aufstiegsweg ging es bei Anfangs schönem Wetter nach oben und unterwegs wurden immer wieder Spitzkehren geübt. Da es auf den Gipfel nur ca. 350 Hm sind war der Gipfel dann auch recht schnell erreicht, nur leider war er bei unserem Eintreffen vollkommen in Wolken eingehüllt und die schöne Aussicht war dahin.
Nach einer kurzen Rast ging es dann durch teils sehr schweren Schnee wieder ins Tal hinab, wobei einige Teilnehmer des Kurses das erste Mal im Tiefschnee unterwegs waren. Eine Teilnehmerin dachte sogar bei einem Skitourenkurs müsste man nicht Tiefschneefahren können ;-)
Ich kanns zwar auch nicht besonders gut, aber im Pflug fahr ich dann zum Glück doch nicht runter.

Wieder unten angekommen haben wir dann noch in Zweiergruppen eine Verschüttetensuche durchgeführt, um die Theorie von heute morgen nochmal praktisch umzusetzen.
Danach war der erste Tag beendet, die anderen fuhren ins Hotel und wir zurück nach Hause.

Fazit:
Ein guter Einstieg in die Lawinenkunde und die Verschüttetensuche, die uns von unseren Führern sehr gut mitgeteilt wurde.

Hike partners: Andy84, Diana


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
28 Nov 20
Riedberger Horn Gipfel-Runde · AlpineAdventure
WT2
T3
WT2
T2

Post a comment»