COVID-19: Current situation

2x Riedberger Horn


Published by Andy84 , 7 January 2014, 01h08.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:27 December 2013
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:00
Height gain: 700 m 2296 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.

Letzten Winter haben wir dem Riedberger Horn schon mit Schneeschuhen einen Besuch abgestattet. Da die Schneemengen in anderen Gegenden sehr zu wünschen übrig lassen (zb. Tannheimer Tal), beschlossen wir mal wieder ins Schneeloch Grasgehren/Balderschwang zu fahren.
Übermäßig große Schneemengen haben wir hier zwar auch nicht angetroffen, aber immerhin ausreichend um an unseren Tiefschneefertigkeiten ein wenig zu feilen.

Am linken Rand der Skipiste geht es bis an die Bergstation und von da ab auf dem Süd-Ost Grat hinauf bis zum Gipfel.
Da man bereits 1420m startet, waren wir einer guten Stunde am gut besuchten Gipfel.
Nach einer gemütlichen Rast machen wir uns an die Abfahrt. Die Nordabfahrt wäre zwar einiges lohnender mit deutlich mehr Schnee gewesen, allerdings sind unsere Skikünste noch nicht wirklich fortgeschritten und so machten wir uns auf zu dem Osthang. Die Abfahrt ist allerdings nicht besonders lange und da es uns richtig Spass machte, beschlossen wir nochmal zum Gipfel aufzusteigen. Eigentlich wollten wir noch zum Bolgen und Wannenkopf aufsteigen, aber da schaute die Schneelage einiges schlechter aus.
Also auffellen bzw Snowboard auf den Rücken und wieder hoch, diesmal allerdings über den Ostrücken. Kurze Pause und dann auf der gleichen Abfahrt wie zuvor ins Tal. Der letzte Abschnitt führt dann über die Skipiste zurück zum Parkplatz.


Fazit:
Recht überlaufene kurze Skitour mit einer eher kurzen Abfahrt. Wenn man bei guter Schneelage direkt den Südhang vom Gipfel abfahren kann, wird das ganze sicherlich noch interessanter.


Hike partners: Andy84, Diana


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»